Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Domaine Marquis d'Angerville, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Marquis d'Angerville

Der Name Marquis d’Angerville gilt weltweit als Synonym für hochfeine Spitzenrotweine aus Volnay. Fast die gesamte von der Domaine bewirtschaftete Rebfläche von 13,5 ha liegt in Premier-Cru-Lagen, davon mehr als 11,5 ha in Volnay, aber auch eine kleinere Fläche in Pommard und darüber hinaus 1,5 ha im Meursault-Santenots. Herausragendes Flaggschiff ist jedoch der berühmte Clos des Ducs, eine Monopollage der Marquis d’Angerville, die auf den früheren Besitz der Herzöge von Burgund zurückgeht. Dieser direkt bei der Domaine gelegene, von einer Mauer umfasste Premier Cru gilt unter Kennern einhellig als der „heimliche“ Grand Cru von Volnay. Neben den herausragenden Rebparzellen sind für diese Domaine die ausgesprochen niedrigen Erträge von meist nur um die 30 hl/ha und die traditionelle Weinbereitung typisch. Man lässt dabei soviel wie möglich die Natur selbst regeln, um dadurch die Persönlichkeit der Weine zu erhalten, wobei dem Faktor Zeit eine besondere Rolle zukommt. Der gesamte Ausbau in Fässern dauert hier bis zur Abfüllung immer mehr als zwei Jahre. Die Weine der Domaine d’Angerville brauchen aber auch Zeit in der Flasche, manchmal bis zu zehn Jahre, um sich vollständig zu entfalten. Voll aufgeblüht sind sie dann aber von geradezu aristokratischer Größe. Als im Juli 2003 Jacques Marquis d’Angerville verstarb, verlor Burgund eine seiner herausragenden Persönlichkeiten. Heute führt sein Sohn Guillaume Marquis d’Angerville zusammen mit seinem Schwager Renaud de Villette das große Vermächtnis nicht einfach fort, sondern haben auf höchstem Niveau neue Akzente gesetzt, was fast undenkbar war.


Hersteller:
Domaine Marquis dAngerville
4 Rue de Mont
FR-21190 Volnay


0,75 l
150,00 €
ANGMA01
Domaine Saint Préfert, Frankreich / Rhône Über dieses Weingut

Der Apotheker Fernand Serre aus Avignon begann in den 1920er Jahren damit, Weinberge im Quartier des Serres im Süden von Châteauneuf-du-Pape zu erwerben und gründete damit die Domaine Saint Préfert. Schnell stieg das Weingut zu den qualitativ führenden Betrieben der Appellation auf und zählte zu den ersten, die in den 30er Jahren eigene Flaschenabfüllung und internationalen Export etablierten. 2003 erwarb die frühere Bankerin Isabel Ferrando die Traditionsdomaine und hauchte dem Weingut mit Umstellung auf ökologische und biodynamische Bewirtschaftung neues Leben ein. Ferrando zählt heute zu den bekanntesten und renommiertesten neuen Stars der Appellation, deren Weine weltweit begehrt und geschätzt sind.


Hersteller:
Domaine Saint Préfert
425 Chemin Saint Prefert
FR-84230 Châteauneuf du Pape


Xavier Vignon, Frankreich / Rhône Über dieses Weingut

Xavier Vignon ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten der südlichen Rhône. Als renommierter Oenologe berät er zahlreiche überaus namhafte Domainen in Châteauneuf-du-Pape bei der Erzeugung ihrer Spitzenweine, seit 2002 erzeugt er im Nebenberuf aber auch eigene Gewächse unter seinem Label Xavier Vins, die zu den spektakulärsten Abfüllungen der Appellation zählen dürfen. Durch seine Beratungstätigkeit kennt er die unterschiedlichen Terroirs von Châteauneuf-du-Pape wie kaum ein anderer und hat Zugriff auf beste Weinberge mit besonders alten – oft sogar über hundert Jahre alten – Rebanlagen.


Hersteller:
S.A.S. Xavier Vins
1901 route de Sorgues
FR-84230 Châteauneuf du Pape


2015
0,5 l
11,70 €
XAV1507
Domaine du Traginer, Frankreich / Roussillon Über dieses Weingut

Die winzige Domaine du Traginer verfügt nur über 7,5 ha Rebfläche, ausschließlich auf den steilen, zum Mittelmeer hin abfallenden Schieferhängen von Banyuls-sur-Mer. Jean-François Deu begann 1988 damit, die Domaine seiner Familie auf biodynamische Erzeugung umzustellen. Der Name Traginer stammt vom katalanischen Wort für Maultiertreiber, und Jean-François‘ Onkel Anicet gilt als der letzte Vertreter dieser Zunft in Banyuls. Die mühsame Handarbeit in den Schieferterrassen lässt nur geringste Erträge von weniger als 20 hl/ha zu, und die Parzellen werden bereits seit Jahrzehnten ausschließlich mit dem Maultier bearbeitet. Bei der Vinifikation werden keinerlei Reinzuchthefen oder Enzyme verwendet, sondern „einfach nur sehr gute Trauben“, wie Deu unterstreicht. Die Banyuls dieser Domaine zeichnen sich durch eine ungemein weinige Frucht bei gleichzeitig chararaktervollem Rückgrat aus. Die gleiche Balance findet aber auch in den trockenen Collioure-Rotweinen, bei denen eine frische, aufrechte und markante Struktur die reife Fruchtkonzentration beispielhaft balanciert. Domaine du Traginer ist ein echtes Juwel, das wir lange gesucht haben und für Banyuls Maßstäbe setzt.


Hersteller:
Domaine du Traginer
56 avenue du Puig del Mas
FR-66650 Banyuls sur Mer


0,5 l
43,90 €
TRAMA01
0,5 l
43,90 €
TRAMA02
Cognac Lheraud, Frankreich / Charente Über dieses Weingut

Die Familie Lheraud ist seit dem Jahr 1680 in der Cognac-Produktion tätig. Das heute von Andrée und Guy Lheraud geleitete Haus gilt als einer der renommiertesten Produzenten überhaupt und legt größten Werk auf handwerkliche Tradition in der Erzeugung. Teile des Brennverfahrens sind hier ein seit Jahrhunderten streng gehütetes Familiengeheimnis.


Hersteller:
Cognac Lheraud
Lasdoux
FR-16120 Angeac-Charente


1949
0,7 l
452,20 €
LHE4901
Domaine Mongeard-Mugneret, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut

Selbst in dem mit berühmten Weingütern so reich gesegneten Ort Vosne-Romanée hat der Name der Domaine Mongeard-Mugneret einen ganz besonderen Klang. Seit mehr als acht Generationen wird die Familie für feinste Weine gerühmt. Die Domaine wird heute von Vincent Mongeard geführt und umfasst 30 Hektar Rebfläche, die sich auf 35 Appellationen verteilen.


Hersteller:
Domaine Mongeard-Mugneret
SAS Domaine Mongeard-Mugneret
14-16, rue de la Fontaine
FR-21700 Vosne-Romanée


0,75 l
87,91 €
MONFI01
F.lli Oddero, Italien / Piemont Über dieses Weingut
F.lli Oddero

Seit 1878 füllt die Familie Oddero nun schon ihren Wein in La Morra selbst ab und in diesen vielen Jahren konnte sie den Wert der Lagen und des Gutes erheblich mehren. Über das Gebiet von vier Gemeinden hinweg, alle in der Barolo-DOCG-Zone gelegen, erstreckt sich heute der Weinbergsbesitz. Viele dieser Lagen haben mittlerweile Barolo-Geschichte geschrieben, und es finden sich darunter so berühmte Namen wie Rocche di Bussia, Rocche di Rivera, Vigna Rionda oder Brunate. Insgesamt verfügt das Weingut über 35 Hektar Rebfläche, wovon 16,5 Hektar mit Nebbiolo zur Produktion Barolo bestockt sind. Es wird hier streng traditionell ausgebaut - so z.B. auch mit langer Reifezeit in großen alten Holzfässern.


Hersteller:
F.lli Oddero
Poderi e Cantine Oddero s.s.a.
Fraz. Santa Maria Tetti 28
IT-12064 La Morra (CN)


0,7 l
32,30 €
ODDGR02
Tenuta La Tenaglia, Italien / Piemont Über dieses Weingut

Das Weingut Tenaglia liegt in den Hügeln des Monferrato am Rande des Naturparks Santuario di Crea, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Im 17. Jahrhundert erwarb der berühmte Feldherr und Gouverneur von Moncalvo Giorgio Tenaglia das ehemals klösterliche Anwesen. Seit 2001 ist das Weingut im Besitz der deutschen Unternehmerfamilie Ehrmann. Trotz der Gesamtrebfläche von 30 Hektar beschränkt sich das Gut aus Qualitätsgründen auf die Erzeugung von 120.000 Flaschen pro Jahr.


Hersteller:
Tenuta La Tenaglia Srl
Strada Santuario di Crea 5
IT-15020 Serralunga di Crea AL


0,5 l
28,56 €
TENGR01
0,5 l
28,56 €
TENGR02
Weingut Weinrieder, Österreich / Weinviertel Über dieses Weingut
Weingut Weinrieder

Kleinhadersdorf bei Poysdorf liegt im Herzen des Weinviertels, einem bedeutenden Zentrum des Grünen Veltliners auf halbem Weg zwischen Wien und Brünn. Das von Fritz Rieder geführte Gut Weinrieder gilt hier als Spezialist für hochwertige Weißweine und ist neben leichten und trockenen Weißweinen sowie kraftvollen Premiumqualitäten mit großem Potenzial auch ganz besonders für seine Süßweine von internationaler Klasse und einem phantastischen Süße-Säure-Spiel bekannt. Besonders gepflegt werden die traditionsreichen Sorten wie der pfeffrige Grüne Veltliner, rassige Rieslinge, feine Chardonnays und kraftvolle Weißburgunder. Grundlage für alle Kategorien sind Trauben aus den eigenen zwanzig Hektar Weingärten von den Rieden Birthal, Kugler, Schneiderberg und Bockgärten.


Hersteller:
Weingut Weinrieder
Untere Ortsstraße 44
A-2170 Kleinhadersdorf-Poysdorf


Weingut Friedrich Becker, Deutschland / Pfalz Über dieses Weingut
Weingut Friedrich Becker

Friedrich Becker ist seit Jahren unbestritten der beste Spätburgundermacher in Deutschland. Zum siebten Mal in Folge haben im Jahre 2009 die strengen Kritiker des Gault Millau den Pinot Noir von Friedrich Becker, der die Gewächse der Domaine Romanée Conti als sein Vorbild hat, zum unangefochten besten deutschen Spätburgunder gekührt. Interessanterweise liegen aber die besten Parzellen seines Weinguts im südpfälzischen Schweigen bereits jenseits der Grenze in Frankreich (selbstverständlich wird hier aber dennoch „deutscher“ Wein erzeugt) und verfügen ähnlich wie die Spitzenlagen in Burgund über einen mit Kalkgeröll durchsetzten Mergelboden. Für uns als Burgunder-Spezialisten ist es stets ein beeindruckendes Erlebnis, dass Beckers Spätburgunder in einer Liga mit den hochwertigen Weinen aus dem Burgund spielen.


Hersteller:
Weingut Friedrich Becker
Hauptstraße 29
76889 Schweigen


0,5 l
18,00 €
BECHE02
0,5 l
18,00 €
BECTRBU01
0,5 l
18,00 €
BECTRGE02
0,5 l
18,00 €
BECWI02
0,5 l
16,01 €
BECZW02
  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.