Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Domenico Clerico, Italien / Piemont Über dieses Weingut
Domenico Clerico

Als Domenico Clerico 1977 das damals winzige Weingut von seinem Vater übernahm, galt er als viel versprechendes Talent, rasch danach als aufsteigender Stern und heute darf er ohne Zweifel als einer der überragenden Grands Seigneurs des Barolo bezeichnet werden. Das Weingut umfasst heute eine Rebfläche von 21 Hektar und erzeugt etwa 110.000 Flaschen jährlich, rund die Hälfte davon sind Barolo aus berühmten Cru Lagen. Clerico erzeugt außergewöhnlich reiche, aromatische und expressive Weine voller Charakter und Tiefe.


Hersteller:
Domenico Clerico
Borgata Manzoni, 67
IT-12065 Monforte dAlba CN


2009
1,5 l
137,00 €
CLE0905
2005
0,75 l
87,91 €
CLE0501
Azienda Vitivinicola Conterno Giacomo & Nervi, Italien / Piemont Über dieses Weingut
Azienda Vitivinicola Conterno Giacomo & Nervi

Azienda Vitivinicola Conterno Giacomo

Archaisch – im besten Sinne des Wortes – scheint nahezu alles auf diesem berühmten Traditionsgut im Piemont. Uralte Rebanlagen, alte, sorgsam gepflegte Fässer und Weine von unvergleichlichem Reifevermögen! Kaum jemand produziert derart monumentale Gewächse, die wuchtig und elegant zugleich sind, die eine massive Struktur und ein umwerfendes Bukett mit reichhaltigen und reifen Geschmacksnoten präsentieren. Conterno gilt als die Symbolfigur des traditionellen, naturbelassenen Ausbaus. Absolut losgelöst von allen Jahrgangsdiskussionen produziert er Weine, deren Reifeverlauf man nur in Zehn-Jahres-Schritten unterteilen kann. In sehr besonderen Jahren setzt er dem Ganzen noch einmal die Nebbiolo-Krone auf, erkennt im König den Kaiser und lässt solche Ausnahmeweine bis zu sieben Jahre im Holz reifen. Dieses Elixier heißt dann später „Monfortino“ und zählt zu den weltweit begehrtesten Weinen. Roberto Conterno, Giacomos Ur-Enkel, vermag es wie kein anderer, die piemonteser Weinwelt in andere Galaxien zu erheben. Doch eigentlich macht er dabei nahezu das gleiche, was auch schon Giovanni Conterno, der 1908 das Gut gründete, getan hat, um großen Wein zu erzeugen. Selbst vermeintlich „kleine“ Weine verfügen hier über eine heutzutage selten gewordene Charakterfestigkeit und Tiefe. Einen tollen Beweis hierfür findet man bereits beim „Einstiegswein“, dem Barbera d’Alba „Cascina Francia“, der eindrucksvoll zeigt, welches Potential auch in dieser Rebe stecken kann.

Azienda Vitivinicola Nervi - Roberto Conterno

Roberto Conterno, Inhaber des Kultweinguts Giacomo Conterno in Monforte d’Alba, hat mit der Azienda Vitivinicola Nervi ein historisches Spitzenweingut im Norden Piemonts übernommen. Der in Gattinara am Fusse der Alpenausläufer gelegene Betrieb wurde 1906 gegründet und gilt als das älteste noch existierende Weingut dieser Appellation. Gattinara war bis zur Reblauskatastrophe im 19. Jahrhundert als Spitzenanbaugebiet für charaktervolle Rotweine aus Nebbiolo bekannt und hatte lange Zeit sogar größere Bedeutung und Reputation als die heute für ihre Barolo-Weine weltberühmte Region Langhe. Aktuell verfügt die Appellation über rund 120 Hektar Rebflächen mit stark porphyr- und tonhaltigen Böden auf den Hügeln zu Füssen des Monte-Rosa-Alpenmassivs, von denen Nervi ca. 27 Hektar besitzt.

2008
0,75 l
94,90 €
GCO0804
2009
0,75 l
82,90 €
GCO0904
2010
1,5 l
524,00 €
GCO1006
2011
1,5 l
368,00 €
GCO1108
2013
1,5 l
475,00 €
GCO1305
2014
1,5 l
475,00 €
GCO1413
2010
3 l
1.546,00 €
GCO1007
2011
0,75 l
155,00 €
GCO1107
2011
3 l
1.189,00 €
GCO1109
2013
0,75 l
210,00 €
GCO1304
2013
3 l
1.189,00 €
GCO1306
2013
0,75 l
37,90 €
GCO1307
2013
0,75 l
31,90 €
GCO1308
2014
0,75 l
210,00 €
GCO1412
2015
0,75 l
31,90 €
GCO1504
2014
0,75 l
62,90 €
GCO1406
2014
0,75 l
62,90 €
GCO1409
2003
1,5 l
330,00 €
GCO0302
2008
1,5 l
374,01 €
GCO0806
2009
1,5 l
293,00 €
GCO0906
2012
0,75 l
169,00 €
GCO1207
2010
1,5 l
832,00 €
GCO1005
2011
1,5 l
355,00 €
GCO1105
2011
3 l
713,00 €
GCO1106
2002
0,75 l
579,99 €
GCO0201
2002
1,5 l
1.189,00 €
GCO0202
2005
0,75 l
594,00 €
GCO0505
2005
1,5 l
1.189,00 €
GCO0506
2006
0,75 l
713,00 €
GCO0605
2008
0,75 l
594,00 €
GCO0807
2010
0,75 l
1.166,00 €
GCO1008
2008
1,5 l
1.308,00 €
GCO0808
2010
1,5 l
2.617,00 €
GCO1009
F.lli Oddero, Italien / Piemont Über dieses Weingut
F.lli Oddero

Seit 1878 füllt die Familie Oddero nun schon ihren Wein in La Morra selbst ab und in diesen vielen Jahren konnte sie den Wert der Lagen und des Gutes erheblich mehren. Über das Gebiet von vier Gemeinden hinweg, alle in der Barolo-DOCG-Zone gelegen, erstreckt sich heute der Weinbergsbesitz. Viele dieser Lagen haben mittlerweile Barolo-Geschichte geschrieben, und es finden sich darunter so berühmte Namen wie Rocche di Bussia, Rocche di Rivera, Vigna Rionda oder Brunate. Insgesamt verfügt das Weingut über 35 Hektar Rebfläche, wovon 16,5 Hektar mit Nebbiolo zur Produktion Barolo bestockt sind. Es wird hier streng traditionell ausgebaut - so z.B. auch mit langer Reifezeit in großen alten Holzfässern.


Hersteller:
F.lli Oddero
Poderi e Cantine Oddero s.s.a.
Fraz. Santa Maria Tetti 28
IT-12064 La Morra (CN)


2016
0,75 l
17,40 €
ODD1603
2011
1,5 l
70,90 €
ODD1106
2012
1,5 l
70,90 €
ODD1210
2013
0,75 l
34,90 €
ODD1303
2015
0,75 l
34,90 €
ODD1503
Azienda Vitivinicola Conterno Giacomo & Nervi, Italien / Piemont Über dieses Weingut
Azienda Vitivinicola Conterno Giacomo & Nervi

Azienda Vitivinicola Conterno Giacomo

Archaisch – im besten Sinne des Wortes – scheint nahezu alles auf diesem berühmten Traditionsgut im Piemont. Uralte Rebanlagen, alte, sorgsam gepflegte Fässer und Weine von unvergleichlichem Reifevermögen! Kaum jemand produziert derart monumentale Gewächse, die wuchtig und elegant zugleich sind, die eine massive Struktur und ein umwerfendes Bukett mit reichhaltigen und reifen Geschmacksnoten präsentieren. Conterno gilt als die Symbolfigur des traditionellen, naturbelassenen Ausbaus. Absolut losgelöst von allen Jahrgangsdiskussionen produziert er Weine, deren Reifeverlauf man nur in Zehn-Jahres-Schritten unterteilen kann. In sehr besonderen Jahren setzt er dem Ganzen noch einmal die Nebbiolo-Krone auf, erkennt im König den Kaiser und lässt solche Ausnahmeweine bis zu sieben Jahre im Holz reifen. Dieses Elixier heißt dann später „Monfortino“ und zählt zu den weltweit begehrtesten Weinen. Roberto Conterno, Giacomos Ur-Enkel, vermag es wie kein anderer, die piemonteser Weinwelt in andere Galaxien zu erheben. Doch eigentlich macht er dabei nahezu das gleiche, was auch schon Giovanni Conterno, der 1908 das Gut gründete, getan hat, um großen Wein zu erzeugen. Selbst vermeintlich „kleine“ Weine verfügen hier über eine heutzutage selten gewordene Charakterfestigkeit und Tiefe. Einen tollen Beweis hierfür findet man bereits beim „Einstiegswein“, dem Barbera d’Alba „Cascina Francia“, der eindrucksvoll zeigt, welches Potential auch in dieser Rebe stecken kann.

Azienda Vitivinicola Nervi - Roberto Conterno

Roberto Conterno, Inhaber des Kultweinguts Giacomo Conterno in Monforte d’Alba, hat mit der Azienda Vitivinicola Nervi ein historisches Spitzenweingut im Norden Piemonts übernommen. Der in Gattinara am Fusse der Alpenausläufer gelegene Betrieb wurde 1906 gegründet und gilt als das älteste noch existierende Weingut dieser Appellation. Gattinara war bis zur Reblauskatastrophe im 19. Jahrhundert als Spitzenanbaugebiet für charaktervolle Rotweine aus Nebbiolo bekannt und hatte lange Zeit sogar größere Bedeutung und Reputation als die heute für ihre Barolo-Weine weltberühmte Region Langhe. Aktuell verfügt die Appellation über rund 120 Hektar Rebflächen mit stark porphyr- und tonhaltigen Böden auf den Hügeln zu Füssen des Monte-Rosa-Alpenmassivs, von denen Nervi ca. 27 Hektar besitzt.

2015
0,375 l
17,80 €
GCO1505
F.lli Oddero, Italien / Piemont Über dieses Weingut
F.lli Oddero

Seit 1878 füllt die Familie Oddero nun schon ihren Wein in La Morra selbst ab und in diesen vielen Jahren konnte sie den Wert der Lagen und des Gutes erheblich mehren. Über das Gebiet von vier Gemeinden hinweg, alle in der Barolo-DOCG-Zone gelegen, erstreckt sich heute der Weinbergsbesitz. Viele dieser Lagen haben mittlerweile Barolo-Geschichte geschrieben, und es finden sich darunter so berühmte Namen wie Rocche di Bussia, Rocche di Rivera, Vigna Rionda oder Brunate. Insgesamt verfügt das Weingut über 35 Hektar Rebfläche, wovon 16,5 Hektar mit Nebbiolo zur Produktion Barolo bestockt sind. Es wird hier streng traditionell ausgebaut - so z.B. auch mit langer Reifezeit in großen alten Holzfässern.


Hersteller:
F.lli Oddero
Poderi e Cantine Oddero s.s.a.
Fraz. Santa Maria Tetti 28
IT-12064 La Morra (CN)


2012
0,75 l
29,90 €
ODD1208
2013
0,75 l
31,90 €
ODD1307
2014
0,75 l
31,90 €
ODD1405
2012
0,75 l
38,90 €
ODD1207
2012
0,75 l
43,90 €
ODD1206
2014
0,75 l
52,90 €
ODD1404
2010
0,75 l
57,91 €
ODD1006
  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.