Crozes-Hermitage Les Trois Chênes rouge 93 PP

2018
Am Ostufer der nördlichen Rhône, auf der Höhe des 45. Breitengrads, liegen die Weinberge von Crozes-Hermitage. Das größte Weinbaugebiet der nördlichen Rhône erstreckt sich über 11 Gemeinden rund um die Stadt Tain-l’Hermitage. Die berühmte Appellation existiert für Rotwein aus der Rebsorte Syrah und für Weisswein, für den die Rebsorten Roussanne und Marsanne verwendet werden.
17.8024 17,80 € 0,75 l (23,74 € / l)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferbar Lieferbar
Art. DND1802

Der Winzer: Earl Emmanuel Darnaud

Die Geschichte des noch jungen Weinguts begann 2001 mit 1,5 Hektar Rebfläche in Crozes-Hermitage. Heute umfasst die Domaine des sympathischen Emmanuel Darnaud, dem Schwiegersohn von Hermitage-Legende Bernard Faurie, rund 15 Hektar und erstreckt sich auch auf Rebflächen in Saint Joseph. Die Weine Darnauds zeichnen sich durch feinsaftige, überaus zuverlässige Art und ein sehr attraktives Preis-Genuss-Verhältnis aus.

Einige Weine der Domaine werden ausführlich in den Verkostungsvideos mit Master Sommelier Helga L. Schroeder besprochen. Untenstehende Links führen Sie direkt zu den Videos.


Die Weißweine der Rhône: Eine fast vergessene Vielfalt an Rebsorten und Stilistiken


Die Rotweine der Rhône: Entedckungen abseits der berühmtesten Lagen Teil 1 - Nord


Eigenschaften

Land Frankreich
Region Nördliche Rhône
Winzer Earl Emmanuel Darnaud
Adresse

21, Rue du Stade
FR-26600 La Roche du Glun

Jahrgang 2018
Farbe Rotwein
Rebsorte Syrah
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,00 %
Allergen-Kennzeichnung Sulfite
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


(Nur technisch notwendige Cookies laden)