Coteaux de l'Auxois IGP Symposium Chardonnay

2020
Der Chardonnay "Symposium" wird auf sehr klassische Weise in Eichenfässern vinifiziert und gereift, es dominieren die fruchtigen und es dominieren die fruchtigen und dezente Holznuance.
16.6005 16,60 € 0,75 l (22,13 € / l)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferbar Lieferbar
Art. FLA2001

Der Winzer: Flavigny-Alésia, Domaine de

Die Weinbauregion Auxois, nordwestlich von Dijon gelegen, umfasste bis zur Reblauskrise gegen Ende des 19. Jh. noch rund 2600 ha Rebfläche und konnte auf eine lange Geschichte zurückblicken. Der Domherr und Literat Henri dAndeli nannte bereits im 13. Jh. Flavigny als einen der führenden Orte des Weinbaus in Frankreich. Die heutige winzige IGP Appellation Coteaux de lAuxois ist hingegen ein Geheimtipp, den bisher nur wenige Kenner entdeckt haben. Seit 2002 knüpfen Ida Nel und Cyril Raveau, ehemals Kellermeister bei der berühmten Domaine Hubert de Montille in Volnay, an die historische Weinbautradition des Auxois an. Auf typisch burgundischem Lehm-Kalkboden des Jura und unter etwas kühleren Bedingungen als im benachbarten Chablis werden hier die Förderung der Biodiversität und naturnaher Weinbau in Einklang gebracht. Die Böden sind frei von Insektiziden und neben den klassischen Rebsorten des Burgunds, Chardonnay, Pinot Noir und Aligoté, werden auch alte, seltene Sorten wie Pinot Beurot, Auxerrois und César angebaut.

Eigenschaften

Land Frankreich
Region Burgund
Winzer Flavigny-Alésia, Domaine de
Adresse

Pont Laizan, 21150 Flavigny-sur-Ozerain

Jahrgang 2020
Qualität IGP
Farbe Weisswein
Rebsorte Chardonnay
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,50 %
Allergen-Kennzeichnung Sulfite
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


(Nur technisch notwendige Cookies laden)