Höchstnoten für Marc Colin bei Allen Meadows „Top Value 2015 Whites“

erstellt am: 10.07.2017

Dass gute Burgunder keinesfalls immer teuer sein müssen, hat die Domaine Marc Colin einmal mehr bewiesen. In der Liste der „Top Value 2015 Whites“ des international renommierten Kritikers Allen Meadows (Ausgabe 67, 3/2017) erhielten St. Aubin 1er Cru Les Combes und St. Aubin 1er Cru Sur Roche Dumay mit jeweils 92 Punkten die höchsten Noten in dieser Kategorie in Burgund. Nur knapp dahinter mit 91 Punkten finden sich die St. Aubin 1ers Crus Remilly und Chatenière.

Die 2015er Weine von Marc Colin werden voraussichtlich ab Herbst 2017 bei KierdorfWein verfügbar sein.

“So kommt der Kalk ins Glas” Top-Bewertungen bei Meiningers Weinwelt

erstellt am: 28.06.2017

In der Ausgabe 4/2017 hat das renommierte Fachmagazin Meiningers Weinwelt hochwertige Gewächse von Kalkböden unter die Lupe genommen. Repräsentative Abfüllungen aus dem KierdorfWein-Sortiment erzielten dabei Spitzenbewertungen. Hier die Ergebnisse… (mehr …)

Deutsche Spitzensommeliers besuchen Burgund mit KierdorfWein

erstellt am: 12.06.2017

Im April besuchte eine Gruppe ausgewählter Spitzensommeliers auf Einladung von KierdorfWein die Region Burgund. Die außergewöhnlich hochkarätige Gruppe umfasste nicht weniger als fünf Sommeliers aus Drei-Stern-Restaurants und drei aus Zwei-Stern-Resaurants.
Das von Master Sommelier Frank Kämmer (Formateur Officiel des Vins de Bourgogne) betreute Besuchsprogramm führte die Gruppe in die Domainen Mikulski, Dureuil-Janthial, Amiot, Angerville, Jouard, Lamy-Caillat, Colin, Bernstein, Ponsot, Mongeard-Mugneret, Romanée-Conti, Arlot, Cachat, Forey und Magnien.
Hier einige Eindrücke:

(mehr …)

Das Weinjahr 2014 in Châteauneuf-du-Pape – ein „Winzer-Jahrgang“

erstellt am: 30.05.2017

„2014 ist ein Jahrgang von Eleganz, perfekter Reife des Tannins und großer Balance“, so Julien und Laetitia Barrot, die mit der Domaine La Barroche als einer der aufsehenerregendsten Senkrechtstarter der letzten Jahre an der südlichen Rhône gelten. (mehr …)

Das neue Rhône-Sortiment von KierdorfWein

erstellt am: 23.05.2017

Als Deutschlands führender Importeur für Burgunderweine haben wir nun unser Programm mit einem Portfolio ausgesuchter Gewächse der Rhône erweitert. Wir wollen damit unsere anerkannte Burgundkompetenz auch in Richtung Süden unter Beweis stellen. Bei der Auswahl der Weine der Rhône sind wir daher durchaus auch mit unserem durch Burgund geprägtem Geschmack vorgegangen. Das heißt, dass auch hier für uns Balance vor purer Kraft, Finesse vor Lautstärke, Länge statt Breite und vor allen Terroir-Prägung statt Design-Winemaking im Vordergrund stehen.

Das ab sofort verfügbare Programm umfasst von der südlichen Rhône vor allem Klassiker aus Châteauneuf-du-Pape wie die Domainen St. Prefert, Boislauzon oder Chateau Vaudieu, darüberhinaus aber auch große Aufsteiger der letzten Jahre wie Barroche oder Xavier, sowie noch weniger bekannten Entdeckungen wie Ferme du Mont und Clos Bellane. Besonders stolz sind wir aber auch darüber, nun die raren, mit bis zu 99 Parker-Punkten ausgezeichneten Gigondas der Domaine des Bosquets anbieten zu können. Von der nördlichen Rhône finden sich die überaus renommierten Cornas von Alain Voge sowie die brillanten Condrieu von André Perret im Programm, beides Weingüter, die auf den Weinkarten vieler der besten Restaurants Frankreichs zu finden sind. Weitere Top-Betriebe aus dieser Region sind die jungen Weinmacher Kévin und Fabien Garon und Stephane Ogier mit ihren hocheleganten Côte Rotie-Gewächsen, der Geheimtipp Niero aus Condrieu sowie die Domaine Darnaud, die für Crozes-Hermitage-Weine von außergewöhnlichem Preis-Genuss-Verhältnis bekannt ist.

Last but not least: Wer außer uns kann Weine mit 90 und 91 Parker-Punkten für unter € 10,- inkl. MwSt. anbieten:!

Hyde de Villaine bester Chardonnay des Napa Valley

erstellt am: 05.04.2017

Der international renommierte Weinkritiker James Suckling hat die Chardonnays des Napa Valley unter die Lupe genommen und das Ergebnis seiner Verkostungen kürzlich veröffentlicht. Herausgekommen ist eine beeindruckende Dominanz des Weinguts Hyde de Villaine, (mehr …)

Agraparts Vénus erneut überragender Testsieger

erstellt am: 16.11.2016

In der aktuellen Ausgabe des „Sommelier“ Magazins aus dem Meininger Verlag wird über das Ergebnis einer umfassenden Bestandsaufnahme der aktuellen Qualitäten am Champagnermarkt berichtet. Agraparts Spitzencuvée Vénus wurde dabei erneut überragender Testsieger. (mehr …)

Der Jahrgang 2016 – Erntebericht der Domaine de La Romanée-Conti

erstellt am: 08.11.2016

“Ein Jahr der Extreme – unvergleichbar mit jeglichem anderen”, so fasst die Domaine de La Romanée-Conti in ihrem aktuellen Erntebericht den Verlauf des 2016ers zusammen. Nach der im Frühling bereits befürchteten Aussicht auf eine totale Niederlage wandelte sich der Jahrgangsverlauf zu einem Triumph, der einer der perfektesten Jahrgänge der letzten Jahre werden könnte, so die Einschätzung der Domaine. Dem außergewöhnlich regnerischen Frühjahr mit hohem Mehltaudruck und einer verheerenden Frostnacht in den Morgenstunden des 17. April folgte ein perfekter Sommer und Frühherbst, der solch makellose Trauben hervorbrachte, dass so mancher Vigneron an ein Wunder glaubte.

Im Anhang der komplette Erntebericht der Domaine (in Englisch und Französisch)

Mit freundlichen Grüßen
Albert Kierdorf

Anhänge (PDF):
Erntebericht der Domaine Englisch
Erntebericht der Domaine Französisch

Sour Grapes – Der Film über den wohl größten Weinfälscher in der Geschichte der Wein-Auktionen

erstellt am: 15.09.2016

Falls Sie diese beiden interessanten Ausstrahlungen versäumt haben, dürfen wir Sie darauf hinweisen, dass man diese Videos noch bis zum 20.09.2016 unter folgenden Links abrufen kann:

Video 1 – Etikettenschwindel
Video 2 – Interview Laurent Ponsot

Als Exklusivimporteur der Domaine Ponsot und durch die jahrzehntelange private Freundschaft mit Laurent Ponsot habe ich das bei dieser Ausstrahlung Dokumentierte schon vorher fortwährend zeitnah berichtet bekommen.
Zu den Hauptbetroffenen des Skandals gehören auch unsere Partner Domaine de la Romanée-Conti und Domaine Georges Roumier.

Dieser Bericht zeigt deutlich, mit welchen Risiken Weinliebhaber, Händler und Restaurants leben müssen, wenn sie die Weine nicht aus einer sicheren Quelle kaufen. Seit unserem Bestehen beziehen wir die Weine ausschließlich direkt ab dem jeweiligen Weingut und lagern sie auch von Anfang an in eigenen unterirdischen und damit temperatur- und feuchtigkeitsstabilen Kellern ein, und seit mehr als 10 Jahren transportieren wir innerhalb von Europa ab Weingut mit unseren eigenen Fahrzeugen bis hin zum 40-t-Thermotruck.
Die dort aufgezeigten Risiken schließen wir damit für unsere Kunden und uns aus.

Mit freundlichen Grüßen
Albert Kierdorf

Erste Verkostungseindrücke der Großen Gewächse von Rudolf Fürst

erstellt am: 09.09.2016

Ende August fand wie jedes Jahr in Wiesbaden die mit Spannung erwartete Vor-Premiere der neu abgefüllten Großen Gewächse für ausgewählte Branchen-Fachleute statt. Master Sommelier Frank Kämmer hat dabei unter anderem die Weine von Rudolf Fürst verkostet. Hier seine ersten Eindrücke. Die Weine werden ab Mitte September im KierdorfWein Sortiment verfügbar sein.

(mehr …)