Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Éric Forest, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut

Eric Forest ist einer der interessantesten jungen Winzer des Mâconnais und ein echter Rising Star im Süden Burgunds. In der achten Generation bewirtschaftet er nun die rund fünf Hektar umfassenden Rebgärten seiner Familie in den Appellationen Pouilly-Fuissé, Saint-Véran und Mâcon-Vergisson. Sein Schaffen wurde stark von seinem Großvater beeinflusst, der als feinsinniger Kenner der Natur und früher Verfechter biodynamischer Methoden galt. Forest‘ feinfühlige und doch fest strukturiert ausgebaute Weine zeichnen sich durch die typische Frucht und Zugänglichkeit des Mâconnais aus, verbinden dies aber mit einer Mineralität und Tiefe, wie man es eher an der Côte de Beaune erwarten würde.


Hersteller:
Éric Forest
Le Martelet
FR-71960 Vergisson

2014
0,75 l
18,69 €
EFO1402
2015
0,75 l
17,40 €
EFO1502
2016
0,75 l
17,40 €
EFO1602
2014
0,75 l
18,90 €
EFO1403
2015
0,75 l
17,90 €
EFO1503
2016
0,75 l
17,90 €
EFO1603
2014
0,75 l
21,30 €
EFO1404
2015
0,75 l
19,90 €
EFO1504
2016
0,75 l
19,88 €
EFO1604
2014
0,75 l
22,90 €
EFO1405
2015
0,75 l
20,69 €
EFO1505
2016
0,75 l
20,69 €
EFO1605
2015
1,5 l
50,90 €
EFO1506
2016
1,5 l
50,92 €
EFO1606
2016
1,5 l
79,90 €
EFO1610
2014
0,75 l
28,91 €
EFO1407
2015
0,75 l
24,70 €
EFO1507
2015
0,75 l
35,90 €
EFO1509
2016
0,75 l
24,70 €
EFO1607
2016
0,75 l
38,90 €
EFO1609
2014
1,5 l
64,90 €
EFO1408
2015
1,5 l
64,90 €
EFO1508
2016
1,5 l
64,90 €
EFO1608
Domaine Francois Mikulski, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Francois Mikulski

Das nur etwa 9 Hektar kleine Weingut von François Mikulski existiert erst seit 1992, doch es machte auf Grund seiner herausragenden Weine schnell weltweit von sich reden. Fachjournalisten und Weinkenner vergleichen dessen Gewächse gerne mit denen des benachbarten Kultwinzers Coche-Dury – mit dem Unterschied, dass sie deutlich preisgünstiger sind als diese. Die Weine erscheinen eher „modern“ im Stil, ohne es aber tatsächlich zu sein. Der Einsatz von neuem Holz liegt lediglich bei 20 bis 30 Prozent. Der Anbau erfolgt in einer naturnahen Wirtschaftsweise. Man ist dabei vor allem darauf bedacht, das natürliche Gleichgewicht und die Biodiversität des Bodens zu erhalten. François Mikulski ist ein Freigeist, der sich zwar der Traditionen seiner Region durchaus bewusst ist, der aber, als er sein Weingut gründete, nicht in die Fußstapfen eines anderen treten musste, sondern seinen Stil selbst bestimmen konnte. Auch bei den Rotweinen hat sich der „Weißweinspezialist“ Mikulski mittlerweile zu einem echten Geheimtipp entwickelt.


Hersteller:
Domaine Francois Mikulski
7 RD 974
FR-21190 Meursault


Éric Forest, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut

Eric Forest ist einer der interessantesten jungen Winzer des Mâconnais und ein echter Rising Star im Süden Burgunds. In der achten Generation bewirtschaftet er nun die rund fünf Hektar umfassenden Rebgärten seiner Familie in den Appellationen Pouilly-Fuissé, Saint-Véran und Mâcon-Vergisson. Sein Schaffen wurde stark von seinem Großvater beeinflusst, der als feinsinniger Kenner der Natur und früher Verfechter biodynamischer Methoden galt. Forest‘ feinfühlige und doch fest strukturiert ausgebaute Weine zeichnen sich durch die typische Frucht und Zugänglichkeit des Mâconnais aus, verbinden dies aber mit einer Mineralität und Tiefe, wie man es eher an der Côte de Beaune erwarten würde.


Hersteller:
Éric Forest
Le Martelet
FR-71960 Vergisson

2015
0,75 l
18,69 €
EFO1501
Domaine Francois Mikulski, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Francois Mikulski

Das nur etwa 9 Hektar kleine Weingut von François Mikulski existiert erst seit 1992, doch es machte auf Grund seiner herausragenden Weine schnell weltweit von sich reden. Fachjournalisten und Weinkenner vergleichen dessen Gewächse gerne mit denen des benachbarten Kultwinzers Coche-Dury – mit dem Unterschied, dass sie deutlich preisgünstiger sind als diese. Die Weine erscheinen eher „modern“ im Stil, ohne es aber tatsächlich zu sein. Der Einsatz von neuem Holz liegt lediglich bei 20 bis 30 Prozent. Der Anbau erfolgt in einer naturnahen Wirtschaftsweise. Man ist dabei vor allem darauf bedacht, das natürliche Gleichgewicht und die Biodiversität des Bodens zu erhalten. François Mikulski ist ein Freigeist, der sich zwar der Traditionen seiner Region durchaus bewusst ist, der aber, als er sein Weingut gründete, nicht in die Fußstapfen eines anderen treten musste, sondern seinen Stil selbst bestimmen konnte. Auch bei den Rotweinen hat sich der „Weißweinspezialist“ Mikulski mittlerweile zu einem echten Geheimtipp entwickelt.


Hersteller:
Domaine Francois Mikulski
7 RD 974
FR-21190 Meursault


2015
0,75 l
38,90 €
MIK1516
Éric Forest, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut

Eric Forest ist einer der interessantesten jungen Winzer des Mâconnais und ein echter Rising Star im Süden Burgunds. In der achten Generation bewirtschaftet er nun die rund fünf Hektar umfassenden Rebgärten seiner Familie in den Appellationen Pouilly-Fuissé, Saint-Véran und Mâcon-Vergisson. Sein Schaffen wurde stark von seinem Großvater beeinflusst, der als feinsinniger Kenner der Natur und früher Verfechter biodynamischer Methoden galt. Forest‘ feinfühlige und doch fest strukturiert ausgebaute Weine zeichnen sich durch die typische Frucht und Zugänglichkeit des Mâconnais aus, verbinden dies aber mit einer Mineralität und Tiefe, wie man es eher an der Côte de Beaune erwarten würde.


Hersteller:
Éric Forest
Le Martelet
FR-71960 Vergisson

2016
0,75 l
18,69 €
EFO1601
Domaine Francois Mikulski, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Francois Mikulski

Das nur etwa 9 Hektar kleine Weingut von François Mikulski existiert erst seit 1992, doch es machte auf Grund seiner herausragenden Weine schnell weltweit von sich reden. Fachjournalisten und Weinkenner vergleichen dessen Gewächse gerne mit denen des benachbarten Kultwinzers Coche-Dury – mit dem Unterschied, dass sie deutlich preisgünstiger sind als diese. Die Weine erscheinen eher „modern“ im Stil, ohne es aber tatsächlich zu sein. Der Einsatz von neuem Holz liegt lediglich bei 20 bis 30 Prozent. Der Anbau erfolgt in einer naturnahen Wirtschaftsweise. Man ist dabei vor allem darauf bedacht, das natürliche Gleichgewicht und die Biodiversität des Bodens zu erhalten. François Mikulski ist ein Freigeist, der sich zwar der Traditionen seiner Region durchaus bewusst ist, der aber, als er sein Weingut gründete, nicht in die Fußstapfen eines anderen treten musste, sondern seinen Stil selbst bestimmen konnte. Auch bei den Rotweinen hat sich der „Weißweinspezialist“ Mikulski mittlerweile zu einem echten Geheimtipp entwickelt.


Hersteller:
Domaine Francois Mikulski
7 RD 974
FR-21190 Meursault


2007
0,75 l
17,90 €
MIK0702
2008
0,75 l
17,90 €
MIK0802
2010
0,75 l
18,90 €
MIK1010
2011
0,75 l
17,90 €
MIK1102
2012
0,75 l
17,90 €
MIK1202
2013
0,75 l
17,90 €
MIK1302
2015
0,75 l
18,90 €
MIK1502
2016
0,75 l
18,90 €
MIK1602
2003
0,75 l
56,91 €
MIK0303
2008
0,75 l
49,90 €
MIK08031
2010
0,75 l
79,90 €
MIK1002
2011
0,75 l
46,90 €
MIK1103
2012
0,75 l
41,90 €
MIK1203
2014
0,75 l
46,90 €
MIK1403
2015
0,75 l
49,90 €
MIK1503
2016
0,75 l
49,90 €
MIK1603
  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.