Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Clotilde Davenne, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Clotilde Davenne

Clotilde Davenne gilt als eine der dynamischsten Winzerinnen des Département Yonne und nicht wenige bezeichnen sie schon heute als die neue Grande Dame des Chablis. 17 Jahre lang war sie als Weinmacherin in der renommierten Domaine Brocard tätig und erwarb sich dabei einen herausragenden Ruf. 2004 erzeugte sie dann den ersten eigenen Wein ihrer Domaine Les Temps Perdus, die in Préhy, 7,5 km südwestlich von Chablis gelegen, heute 23 Hektar umfasst. Neben ihren großartigen Chablis gilt ihre Liebe auch den unbekannteren Appellationen der Yonne. Besonders stolz ist sie dabei auf ihre Weinberge in Saint-Bris und Irancy, wo sie über außergewöhnlich alte Rebanlagen verfügt. Hier besitzt sie Parzellen mit bis zu über 115 Jahre alten Rebstöcken von Sauvignon blanc und 85 Jahre altem Aligoté.

2014
0,75 l
48,90 €
DAV1401
2014
0,75 l
49,90 €
DAV1402
2014
0,75 l
56,91 €
DAV1403
2016
0,75 l
25,89 €
DAV1601
2016
0,75 l
27,89 €
DAV1602
2017
0,75 l
16,70 €
DAV1701
2015
0,75 l
11,90 €
DAV1501
2017
0,75 l
11,70 €
DAV1702
2015
0,75 l
14,90 €
DAV1503
Domaine Vincent & François Jouard, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut

In der 5. Generation kultivieren die Brüder Vincent und François Jouard die Weinberge in Chassagne Montrachet, aber sie sind die ersten, die die Weine auch selbst auf Flaschen abfüllen und vermarkten, und das auch erst seit kurzem. Dabei verfügen sie über beste Voraussetzungen. Alle Weißweine stammen von sehr alten Rebanlagen. Nach der manuellen Lese wird traditionell vinifiziert. Der Ausbau erfolgt dann zu einem Drittel in neuen Fässern zwischen 11 und 16 Monaten. So wundert es wenig, dass die Weine bereits jetzt rund und balanciert, von hoher Konzentration und äußerst terroirtypisch sind. Weil es in dieser Durchgängigkeit so einmalig ist, nachfolgend der Jahrgang der Anpflanzung: Chassagne Montrachet 1964, Champs Gains 1959, La Maltroie Anpflanzungen aus den Jahren 1952, 1959, 1960, Morgeot 1930, La Truffiére 1950 und Batard 3/4 aus 1951 und 1/4 aus 1996.


Hersteller:
Domaine Vincent & François Jouard
2, Place de lEglise
FR-21190 Chassagne-Montrachet


2012
0,75 l
29,90 €
JOU1201
2015
0,75 l
31,90 €
JOU1506
2013
0,75 l
29,90 €
JOU1306
2014
0,75 l
30,90 €
JOU1406
2016
0,75 l
33,90 €
JOU1606
Domaine Francois Mikulski, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Francois Mikulski

Das nur etwa 9 Hektar kleine Weingut von François Mikulski existiert erst seit 1992, doch es machte auf Grund seiner herausragenden Weine schnell weltweit von sich reden. Fachjournalisten und Weinkenner vergleichen dessen Gewächse gerne mit denen des benachbarten Kultwinzers Coche-Dury – mit dem Unterschied, dass sie deutlich preisgünstiger sind als diese. Die Weine erscheinen eher „modern“ im Stil, ohne es aber tatsächlich zu sein. Der Einsatz von neuem Holz liegt lediglich bei 20 bis 30 Prozent. Der Anbau erfolgt in einer naturnahen Wirtschaftsweise. Man ist dabei vor allem darauf bedacht, das natürliche Gleichgewicht und die Biodiversität des Bodens zu erhalten. François Mikulski ist ein Freigeist, der sich zwar der Traditionen seiner Region durchaus bewusst ist, der aber, als er sein Weingut gründete, nicht in die Fußstapfen eines anderen treten musste, sondern seinen Stil selbst bestimmen konnte. Auch bei den Rotweinen hat sich der „Weißweinspezialist“ Mikulski mittlerweile zu einem echten Geheimtipp entwickelt.


Hersteller:
Domaine Francois Mikulski
7 RD 974
FR-21190 Meursault


  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.