Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Maximin Grünhaus Schlosskellerei C. von Schubert, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut

Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts wurde Maximin Grünhaus von der Abtei Sankt Maximin bewirtschaftet. Im Jahre 1882 kaufte Carl Ferdinand Freiherr von Stumm-Halberg das Anwesen mit Weinbergen, Landwirtschaft, Weinbau und Gebäuden. Mit einer Fülle von Investitionen baute er den Betrieb zu einem der modernsten seiner Zeit aus. Schnell erlangte der dortige Weinberg unter dem früher einheitlichen Namen Herrenberg weltweite Berühmtheit. Da jedoch innerhalb dieses Hangs deutliche Unterschiede in der Bodenart zu Tage treten, wurde die Lage in Herrenberg, Bruderberg und Abtsberg aufgeteilt, wobei letzterer die wohl feinsten Weine der Ruwer erbringt. Das heute von Dr. Carl von Schubert in fünfter Generation geleitete Gut zählt zu den angesehensten Ikonen des deutschen Weinbaus.


Hersteller:
Maximin Grünhaus Schlosskellerei C. von Schubert
Weingut Maximin Grünhaus
Hauptstraße 1
54318 Mertesdorf


2016
0,75 l
8,40 €
GRÜ1616
2017
0,75 l
8,40 €
GRÜ1701
2016
0,75 l
9,90 €
GRÜ1610
2015
0,75 l
32,00 €
GRÜ1511
2017
0,75 l
9,90 €
GRÜ1716
2017
0,75 l
14,90 €
GRÜ1717
2016
0,75 l
31,90 €
GRÜ1617
Weingut Keller, Deutschland / Rheinhessen Über dieses Weingut

e und Pinots in höchster Qualität zu erzeugen. Der Gault Millau Wein Guide ernannte Klaus-Peter KellDas Weingut Keller ist einer der besten Erzeuger ier zum bisher einzigen „Winzer des Jahrzehnts“. Jn Deutschland und gilt als der überragende Betriebancis Robinson: „Wenn ich nur einen Wein aussuchen in Rheinhessen. Das 16ha große Weingut, das seit 1789 in Dalsheim ansässig ist und heute in der zeh dürfte, um zu beschreiben, wie großartig die trockenen deutschen Rieslinge geworden sind, würde ichnten Generation von Julia und Klaus-Peter Keller g mich für einen Keller Wein entscheiden. Diese Weieleitet wird, steht für einige der ausdrucksvollstne sind die deutschen Montrachets.“en und brillantesten Weine Deutschlands. Acht Gran
d Cru Lagen ermöglichen es, bodengeprägte Riesling


e und Pinots in höchster Qualität zu erzeugen. DerHersteller:
Gault Millau Wein Guide ernannte Klaus-Peter Keller zum bisher einzigen „Winzer des Jahrzehnts“. JWeingut Keller
ancis Robinson: „Wenn ich nur einen Wein aussuchenBahnhofstraße 1
dürfte, um zu beschreiben, wie großartig die troc67592 Flörsheim-Dalsheim


kenen deutschen Rieslinge geworden sind, würde ich mich für einen Keller Wein entscheiden. Diese Weine sind die deutschen Montrachets.“


Hersteller:
Weingut Keller
Bahnhofstraße 1
67592 Flörsheim-Dalsheim


Rudolf Fürst, Deutschland / Mainfranken Über dieses Weingut

Paul Fürst und sein Sohn Sebastian zählen nicht nur zur absoluten Elite deutscher Spätburgundermacher, sondern haben auch fast im Alleingang die großartige Renaissance der Rotweinkultur in Churfranken begründet. Etwa die Hälfte der Produktion des 20 Hektar umfassenden Weinguts in Bürgstadt, dessen Wurzeln bis 1638 zurückreichen, entfallen auf sehr begehrte Rotweine. Die Spitzenweine aus Schlossberg, Hundsrück und Centgrafenberg zählen dabei regelmäßig zu den allerbesten ihrer Art in Deutschland und brauche auch den Vergleich mit den besten internationalen Pinot Noirs nicht zu scheuen. Doch auch die Weißweine zählen zum Besten, was Franken zu bieten hat.


Hersteller:
Weingut Rudolf Fürst
Hohenlindenweg 46
63927 Bürgstadt am Main


2016
0,75 l
25,00 €
FÜR1611
2016
0,75 l
42,00 €
FÜR1612
2016
0,75 l
45,01 €
FÜR1613
2016
0,75 l
59,00 €
FÜR1614
  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.