Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Weingut Familie Prieler, Österreich / Burgenland Über dieses Weingut
Weingut Familie Prieler

Das Weingut Prieler ist ein Familienbetrieb im besten Sinne: Vater Engelbert betreut die Weingärten, seine Frau Irmgard ist zusammen mit Tochter Michaela für das Büro zuständig und Tochter Silvia sowie Sohn Georg kümmern sich um den Keller. Die 20 Hektar Rebfläche des Gutes liegt auf dem Schützner Stein, einem bevorzugten Terroir im Hügelland am Westufer des Neusiedler Sees. Windgeschützte Kessellagen und sonnenverwöhnte Hänge ermöglichen hier ein langes Ausreifen der Trauben. Dazu kommt eine strenge Ertragsbegrenzung, kurzer Rebschnitt, eine hohe Laubwand und die Geduld der Winzerfamilie, den Reben jene Zeit zu geben, die der Rhythmus der Natur vorgibt. Auch den Weinen selbst gewähren die Prielers jene Zeit, die die Gewächse ganz natürlich brauchen. „Wir wollen Weine, die sich immer noch weiter entwickeln“ sagt Engelbert Prieler. Sein Ziel sind Weine zum Entdecken und Nachdenken, sie sollen dabei dicht, mineralisch und langlebig sein.


Hersteller:
Weingut Familie Prieler
Hauptstraße 181
A-7081 Schützen am Gebirge


1997
0,75 l
7,14 €
PRI9705
1998
0,75 l
15,40 €
PRI9805
1999
0,75 l
15,40 €
PRI9904
2000
0,75 l
15,40 €
PRI0006
2001
0,75 l
22,10 €
PRI0107
2004
0,75 l
15,40 €
PRI0406
1999
0,75 l
74,90 €
PRI9909
Weingut Weinrieder, Österreich / Weinviertel Über dieses Weingut
Weingut Weinrieder

Kleinhadersdorf bei Poysdorf liegt im Herzen des Weinviertels, einem bedeutenden Zentrum des Grünen Veltliners auf halbem Weg zwischen Wien und Brünn. Das von Fritz Rieder geführte Gut Weinrieder gilt hier als Spezialist für hochwertige Weißweine und ist neben leichten und trockenen Weißweinen sowie kraftvollen Premiumqualitäten mit großem Potenzial auch ganz besonders für seine Süßweine von internationaler Klasse und einem phantastischen Süße-Säure-Spiel bekannt. Besonders gepflegt werden die traditionsreichen Sorten wie der pfeffrige Grüne Veltliner, rassige Rieslinge, feine Chardonnays und kraftvolle Weißburgunder. Grundlage für alle Kategorien sind Trauben aus den eigenen zwanzig Hektar Weingärten von den Rieden Birthal, Kugler, Schneiderberg und Bockgärten.


Hersteller:
Weingut Weinrieder
Untere Ortsstraße 44
A-2170 Kleinhadersdorf-Poysdorf


2000
1,5 l
25,91 €
WRI0005
2016
0,75 l
11,90 €
WRI1603
2017
0,75 l
11,90 €
WRI1708
2015
0,75 l
17,80 €
WRI1510
2014
0,75 l
8,20 €
WRI1404
2015
0,75 l
8,20 €
WRI1503
2014
0,75 l
11,70 €
WRI1403
2016
0,75 l
11,90 €
WRI1601
2014
0,75 l
8,85 €
WRI1402
2017
0,75 l
8,90 €
WRI1715
2011
0,75 l
25,89 €
WRI1111
Schloss Maissau, Österreich / Weinviertel Über dieses Weingut

Die Ursprünge von Schloss Maissau gehen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Seit dem Jahrgang 2006 wird das Schlossweingut von Kellermeister Ewald Gruber und Josef M. Schuster bewirtschaftet. Hier wird auf sieben Hektar nur eine Sorte kultiviert: Der Grüne Veltliner. Der Weinbau in Maissau ist einerseits geprägt durch ein extrem trockenes Klima, andererseits entsteht im Schutze des Manhartsbergs ein besonders wertvolles Mikroklima. Die Weingärten des Schlosses liegen am Südosthang des Manhartsbergs. Er ist der letzte Ausläufer des böhmischen Massivs und besteht aus Granit. Bei Maissau geht diese Urgesteinszone in das sogenannte Tertiärland über. Hier finden sich daher sowohl Lagen mit fruchtbarem Löss, die besonders fruchtbetonte Weine erbringen, als auch solche mit Urgesteinsböden, auf denen Veltliner mit feiner Mineralität wachsen.


Hersteller:
Schloss Maissau
AT-3743-Röschitz


2008
0,75 l
6,40 €
MAI0801
Weingut Fritz Haag, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut
Weingut Fritz Haag

Oliver Haag führt seit einigen Jahren die kompromisslose Qualitätsphilosophie seines Vaters Wilhelm weiter und sorgt dafür, dass die Weine aus der Brauneberger Juffer auch nach wie vor weltweit zu den begehrtesten deutschen Kreszenzen gezählt werden. Das mit dem Jahrgang 2009 erstmals präsentierte Große Gewächs hat den herausragenden Ruf für trockene Rieslinge eindrucksvoll bestätigt.


Hersteller:
Weingut Fritz Haag
Dusemonder Hof
54472 Brauneberg


2017
0,75 l
9,90 €
HAG1703
2014
0,75 l
8,29 €
HAG1401
2017
0,75 l
15,51 €
HAG1702
Weingut Reinhold Haart, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut

Die Familie Haart ist mit einer seit 1337 urkundlich belegten Weinbautradition nicht nur die wahrscheinlich älteste Winzerfamilie in Piesport, sondern führt auch eines der ältesten bürgerlichen Weingüter an der Mosel. Seit 1971 leitet Theo Haart das 7,5-Hektar-Weingut und führte es in die absolute Spitzengruppe deutscher Rieslingerzeuger. Weltberühmt wurde Haart vor allem durch seine berauschenden Spät- und Auslesen aus dem Piesporter Goldtröpfchen. Doch auch durch die Renaissance des Wintricher Ohligsberg als einer der einstmals allerbesten Lagen der Mosel hat er sich großen Anerkennung erworben.


Hersteller:
Weingut Reinhold Haart
Ausoniusufer 18
54498 Piesport


Weingut Immich-Batterieberg, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut

Das Weingut Immich-Batterieberg in Enkirch gehört zu den ältesten Weingütern der Mosel. Erstmals erwähnt wird der noch heute erhaltene, mittlere Teil der Weingutsanlage im Jahre 908 n. Chr. Der Batterieberg als die bekannteste Lage des Guts wurde Mitte des 19. Jahrhunderts mit unzähligen Sprengbatterien (daher auch der etwas ungewöhnliche Name) zu einer der Spitzenlagen der Mosel geformt. Seit dem Jahrgang 2009 ist Gernot Kollmann verantwortlich für die Leitung des Weingutes. Er steht für einen kraftvollen, manchmal sogar etwas "wilden", ungestylten Rieslingstil (auf Reinzuchthefen wird bei allen Weinen verzichtet), eher trocken und in der Regel nicht für den schnellen Konsum gemacht.


Hersteller:
Weingut Immich-Batterieberg
Im Alten Tal 2
56850 Enkirch


2010
0,75 l
24,99 €
IBA1003
Weingut Markus Molitor, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut

Mit gerade 20 Jahren übernahm Markus Molitor 1984 das damals 3 ha große väterliche Weingut. Trotz seines jugendlichen Alters war seine Vision klar und ambitioniert: der Mosel mit individuellen, lagentypischen, unverwechselbaren und extrem lagerfähigen Rieslingen zu altem Ruhm verhelfen. Kompromisslose, präzise Qualitäts(hand-)arbeit in ca. 40ha Steillagen-Weinbergen und im Keller verbunden mit dem absoluten Respekt gegenüber der Natur sind dabei Markus Molitors Leitfaden – deshalb werden alle Weine im Sinne der Philosophie von Natürlichkeit, Lagencharakteristik, Komplexität und Lagerpotential spontan vergoren, dabei kommen keinerlei Enzyme, Schönungsmittel oder sonstige Hilfsmittel zum Einsatz.


Hersteller:
Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg 1
54470 Bernkastel-Wehlen


2014
0,75 l
11,80 €
MOL1401
Weingut Egon Müller-Scharzhof, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut
Weingut Egon Müller-Scharzhof

Es gibt neben Joh. Jos. Prüm wohl kein anderes Weingut, das so unbestritten als das „Elysium des Riesling“ gelten darf wie der seit fünf Generationen im Besitz der Familie Egon Müller befindliche Scharzhof im Saartal. Die Weine des zugehörigen Scharzhofbergs können zu den begehrtesten und feinsten Kreszenzen der Welt gehören. In jeder Prädikatsstufe, von den subtilen Kabinetten und hochfeinen Spätlesen bis hin zu den raren Auslesen, Beerenauslesen und TBAs, verbinden diese Weine nicht nur die köstlichste Frucht mit delikater Süße und größtmöglicher Eleganz, sie faszinieren auch durch ihr legendäres Entwicklungspotential und zeigen selbst nach Jahrzehnten der Flaschenreife ein berauschendes Aromenfeuerwerk und ein kristallklares, mineralisches Säurespiel.


Hersteller:
Weingut Egon Müller-Scharzhof
Scharzhofstraße
54459 Wiltingen


2011
0,75 l
35,50 €
EMS1101
2013
0,75 l
33,90 €
EMS1301
2014
0,75 l
26,91 €
EMS1401
2015
0,75 l
29,80 €
EMS1501
2015
1,5 l
80,90 €
EMS1502
2016
0,75 l
29,63 €
EMS1601
2017
0,75 l
32,90 €
EMS1701
2017
1,5 l
80,90 €
EMS1702
Weingut von Othegraven, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut

Das Weingut von Othegraven wurde um das Jahr 1500 von der Familie von Metzenhausen-von Hagen gegründet. Es gehört somit zu den ältesten Gütern der Region – Weinbau ist in Kanzem an der Saar 1381 erstmals urkundlich belegt. Der Betrieb gehört zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter, VDP. Das herrschaftliche Gutsgebäude, der Park sowie der Kanzemer Altenberg sind als Ensemble denkmalgeschützt. Das Weingut von Othegraven hat Besitzungen in vier renommierten Saarlagen: Kanzemer Altenberg, Wawerner Herrenberg, Ockfener Bockstein und Wiltinger Kupp, zu 100 % mit Rieslingreben bestockt. Die Weine werden ausschließlich mit ihren eigenen Hefen spontan vergoren. 2010 haben Günther Jauch und seine Frau Thea das Weingut von Othegraven von Frau Dr. Heidi Kegel übernommen. Günther Jauchs Großmutter war eine geborene von Othegraven. Er und seine Frau führen das Weingut inzwischen in 7. Generation.


Hersteller:
Weingut von Othegraven
Weinstraße 1
54441 Kanzem


2007
0,75 l
15,40 €
OTH0708
2006
0,75 l
18,69 €
OTH0601
Weingut Van Volxem, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut
Weingut Van Volxem

Im Mittelpunkt der Qualitätsphilosophie von Van Volxem stehen aufwändige weinbauliche Maßnahmen, die von der naturnahen, organischen Bodenbewirtschaftung bis zur akkurat von Hand erfolgenden Laubarbeit reichen. Um sehr reife, hoch aromatische Trauben zu ernten, wird die Ertragsmenge auf durchschnittlich etwa 40 hl/ha beschränkt. Mit Ausnahme der edelsüßen Spezialitäten liegen sämtliche Weine im geschmacklich trockenen Bereich. Da dank niedrigster Erträge und später Lese ausschließlich Spät- und Auslesemostgewichte erzielt werden, wird bei diesen Weinen auf Prädikatsangaben verzichtet. Van Volxem-Weine mit dem Zusatz „Kabinett“, „Spätlese“ oder „Auslese“ sind hingegen immer frucht- bis edelsüß.


Hersteller:
Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen


2015
0,75 l
9,90 €
VOL1501
2016
0,75 l
9,90 €
VOL1602
2017
0,75 l
9,90 €
VOL1703
2015
0,75 l
12,60 €
VOL1502
2016
0,75 l
12,60 €
VOL1603
  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.