Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Domaine Rouget, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Rouget

Emmanuel Rouget war über zwanzig Jahre lang für die Vinfikation bei seinem berühmten Onkel und Mentor Henri Jayer verantwortlich, dem 2006 verstorbenen legendären Kultwinzer des Burgund, dessen Pinots heute äußerst gesucht und nahezu unbezahlbar sind. Als Jayers Nachfolger erzeugt Rouget heute in seinem Weingut in Flagey-Echezeaux Gewächse von höchst betörender Fruchtigkeit bei gleichzeitiger Eleganz, Harmonie und Finesse. Leider sind sie schon zu seinen Lebzeiten fast ebenso rar wie die großen Weine seines Onkels.


Hersteller:
Domaine Rouget
18 route de Gilly
FR-21640 Flagey-Echezeaux


2009
0,75 l
34,90 €
DRE09041
2011
0,75 l
25,39 €
DRE1103
2013
0,75 l
34,90 €
DRE1303
2014
0,75 l
34,90 €
DRE1402
2015
0,75 l
33,90 €
DRE1502
2014
0,75 l
58,91 €
DRE1405
2015
0,75 l
70,90 €
DRE1505
Domaine de la Bongran, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut

Die Domaine de la Bongran, im Familienbesitz seit dem 15. Jahrhundert, erstreckt sich über 21 ha am Fuß der Hänge von Quintaine im Mâconnais und füllt auch unter den Etiketten Domaine Gilllet sowie Thevenet & Fils ab. Die Weinberge, hauptsächlich mit Chardonnay-Anbau, wurden im Laufe der Jahrhunderte weitervererbt, und zwar abwechselnd an Winzer und Steinmetze. Der Name der Gemarkung „Bongran“ kommt ursprünglich aus einer Deformation des Wortes „Bongrain“, was so viel heißt wie „gutes Korn“. Jean Thévenet, das seit 1972 letzte Glied in dieser Kette, produziert heute mit seinen Söhnen Ausnahmeweine auf einem Kalkboden, von dem man sagt, dass er das Geheimnis der großen Weißweine des Mâconnais sei: Die Böden der Domaine Bongran bestehen aus Mergel- und Kalksteinen, die in früheren Zeiten auch von den Steinmetzen für ihre Arbeit besonders geschätzt wurden. Ein geringer Ertrag und eine lange Gärung mit natürlichen Hefen geben dem Wein seine goldenen Reflexe und das perfekte Gleichgewicht zwischen Frucht und Blüte. Die Trauben werden langsam gepresst. Dann kommen sie entweder in Edelstahltanks oder in Eichenfässer (30 hl), wo die Gärung langsam ohne den Zusatz von Reinzuchthefen erfolgt. Diese Weine haben ein für die Region außergewöhnlich gutes Reifepotential von bis zu 20 Jahren. Ein besondere Spezialität der Domaine sind Spätlese- bzw. Botrytisweine.


Hersteller:
Domaine de la Bongran
Gautier Thevenet
Rue des Gillet Quintane - Cedex 654
FR-71260 Clessé


2007
0,75 l
8,90 €
THE07011
  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.