Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Domaine Bruno Clavelier, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Bruno Clavelier

Einer der Schlüssel zu der superben Qualität der ausdrucksvollen und tiefen Rotweine von Bruno Clavelier liegt sicher in dem Schatz an sehr alten Weinbergen, über den diese 6,5 Hektar umfassende Domaine verfügen kann. In vielen ihrer Top-Lagen in Chambolle und Vosne sind die Rebstöcke 65, 75 oder gar mehr als 85 Jahre alt. Die Einführung der bio-dynamischen Wirtschaftsweise hat darüber hinaus zu noch feinerer Terroirprägung geführt. Der Ausbau der Weine erfolgt über 16 bis 18 Monate in Fässern aus besonders feinporiger Eiche. Die Weine werden unfiltriert abgefüllt, wobei sowohl Mondphase als auch Luftdruck berücksichtigt werden.


Hersteller:
Domaine Bruno Clavelier
6 Route Nationale 74
FR-21700 Vosne-Romanée


Domaine René Engel, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine René Engel

Aufgrund des plötzlichen Todes von Philippe Engel am 19. Mai 2005 wird der Jahrgang 2004 die vorerst letzte auf der Domaine abgefüllte Ernte bleiben. Der berühmte Traditionsbetrieb in Vosne-Romanée verfügt über sechs Hektar Weinbergbesitz in besten Lagen mit sehr altem Rebbestand. Im Durchschnitt sind die Rebstöcke hier älter als fünfzig Jahre, in der Spitze sogar über neunzig Jahre. 2,5 Hektar der Weinberge zählen zu den Grand-Cru-Lagen Clos de Vougeot, Grands Echezeaux und Echezeaux, wobei sich die Parzelle im Clos de Vougeot unterhalb des Schlosses im bevorzugten Herzstück dieser großen Lage befindet. Das Weingut ist nach dem 1986 im Alter von 94 Jahren verstorbenen René Engel benannt, der 35 Jahre lang Professor für Önologie an der Universität Dijon war. Aber erst sein Enkel Philippe machte aus den Weinen das, was sie heute sind und führte die Domaine zu Weltruf. Mit dem Tod von Philippe Engel verliert Burgund nicht nur einen herausragenden Weinmacher, sondern auch eine ihrer prägendsten Persönlichkeiten. Die Restbestände der noch von ihm selbst erzeugten Gewächse sind daher mittlerweile zu überaus gefragten Raritäten geworden.


Hersteller:
Domaine René Engel
3. Place de la Mairie
FR-21700 Vosne-Romanée


1997
0,75 l
237,00 €
ENG97012
1998
0,75 l
237,00 €
ENG98113
1999
0,75 l
299,00 €
ENG99012
2000
1,5 l
713,00 €
ENG00010
2001
0,75 l
237,00 €
ENG01012
2002
0,75 l
356,00 €
ENG02012
Domaine Forey Père et Fils, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Forey Père et Fils

Die Domaine Forey wurde 1840 gegründet und seit dem Jahrgang 1987 ist Régis Forey in die Geschicke des Familienweinguts eingebunden. Ab 1989 übernahm er dann alle Aspekte der Betriebsführung, von der Weinbergspflege über die Kellerwirtschaft bis hin zum Verkauf. Die Domaine erntet Trauben auf acht Hektar überwiegend organisch bewirtschafteten Rebflächen. Besonders stolz ist man auf berühmte Premier-Cru-Lagen wie Les Petits Monts in Vosne Romanée sowie Les St. Georges und Perrières in Nuits St. Georges. Darüber hinaus verfügt Forey über gute Parzellen in den Grands Crus Echezeaux und Clos de Vougeot. Ein wahres Juwel ist jedoch auch die kleine Parzelle im Premier Cru Les Gaudichots, die nichts anderes ist als der obere Hang des La Tache. Régis Forey erzeugt ungemein saftige Rotweine, die selbst in kleineren Jahrgängen überaus zuverlässig sind und wird dabei von einem Önologen unterstützt, der unter anderem auch die Domaine Romanée-Conti berät. Der Ausbau der Rotweine erfolgt üblicherweise mit einer 3-4-tägigen Kaltmazeration und einer Maischestandzeit von 20 bis 26 Tagen. Die Weine reifen 14 bis 18 Monate im Fass. Der Anteil neuer Eiche, die ausschließlich für Premier und Grand Cru Weine verwendet wird, liegt je nach Weinart und Jahrgang zwischen 20 und 50 %. Viele Weine werden dann ohne Schönung und Filtration abgefüllt. Bemerkenswert sind bei Forey auch seine sehr alten Rebanlagen, wie die folgende Aufstellung der Pflanzjahre beweist: Gaudichots 1930; Les St-Georges 1933; Les Perrières 1937-1942; Echézeaux überwiegend 1949; Les Petits Monts 1970; Morey-St-Denis 1er Cru 1968 und 1970; Clos de Vougeot überwiegend 1972; Nuits-St-Georges überwiegend 1948; Vosne Romanée überwiegend 1942; Morey-St-Denis 1966 und 1986; Parzellen für Bourgogne rouge 1955-1974.


Hersteller:
Domaine Forey Père et Fils
2. rue derrière le four
FR-21700 Vosne-Romanée


1998
1,5 l
82,90 €
FOR9820
2001
1,5 l
94,90 €
FOR0106
2003
1,5 l
74,90 €
FOR0305
2005
1,5 l
118,00 €
FOR0505
2011
1,5 l
93,90 €
FOR1104
2013
0,75 l
37,90 €
FOR1303
2013
0,375 l
21,90 €
FOR1316
2014
0,75 l
34,90 €
FOR1403
2014
0,375 l
21,90 €
FOR1416
2015
0,75 l
35,60 €
FOR1504
2015
0,375 l
22,00 €
FOR1517
2016
0,75 l
34,50 €
FOR1605
2012
0,75 l
42,90 €
FOR1203
2012
1,5 l
99,90 €
FOR1204
2013
1,5 l
105,90 €
FOR1312
2014
1,5 l
105,90 €
FOR1412
2015
1,5 l
109,90 €
FOR1513
2016
1,5 l
106,90 €
FOR1614
Domaine Rouget, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Rouget

Emmanuel Rouget war über zwanzig Jahre lang für die Vinfikation bei seinem berühmten Onkel und Mentor Henri Jayer verantwortlich, dem 2006 verstorbenen legendären Kultwinzer des Burgund, dessen Pinots heute äußerst gesucht und nahezu unbezahlbar sind. Als Jayers Nachfolger erzeugt Rouget heute in seinem Weingut in Flagey-Echezeaux Gewächse von höchst betörender Fruchtigkeit bei gleichzeitiger Eleganz, Harmonie und Finesse. Leider sind sie schon zu seinen Lebzeiten fast ebenso rar wie die großen Weine seines Onkels.


Hersteller:
Domaine Rouget
18 route de Gilly
FR-21640 Flagey-Echezeaux


2008
0,75 l
188,00 €
DRE0803
2012
0,75 l
142,90 €
DRE1207
2014
0,75 l
142,21 €
DRE1408
2015
0,75 l
175,00 €
DRE1508
2013
0,75 l
160,00 €
DRE1307
Domaine Mongeard-Mugneret, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut

Selbst in dem mit berühmten Weingütern so reich gesegneten Ort Vosne-Romanée hat der Name der Domaine Mongeard-Mugneret einen ganz besonderen Klang. Seit mehr als acht Generationen wird die Familie für feinste Weine gerühmt. Die Domaine wird heute von Vincent Mongeard geführt und umfasst 30 Hektar Rebfläche, die sich auf 35 Appellationen verteilen.


Hersteller:
Domaine Mongeard-Mugneret
SAS Domaine Mongeard-Mugneret
14-16, rue de la Fontaine
FR-21700 Vosne-Romanée


2013
0,75 l
44,90 €
MON1303
2014
0,75 l
41,90 €
MON1409
2015
0,75 l
45,90 €
MON1521
2014
1,5 l
99,90 €
MON1425
2015
1,5 l
112,90 €
MON1505
Domaine René Engel, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine René Engel

Aufgrund des plötzlichen Todes von Philippe Engel am 19. Mai 2005 wird der Jahrgang 2004 die vorerst letzte auf der Domaine abgefüllte Ernte bleiben. Der berühmte Traditionsbetrieb in Vosne-Romanée verfügt über sechs Hektar Weinbergbesitz in besten Lagen mit sehr altem Rebbestand. Im Durchschnitt sind die Rebstöcke hier älter als fünfzig Jahre, in der Spitze sogar über neunzig Jahre. 2,5 Hektar der Weinberge zählen zu den Grand-Cru-Lagen Clos de Vougeot, Grands Echezeaux und Echezeaux, wobei sich die Parzelle im Clos de Vougeot unterhalb des Schlosses im bevorzugten Herzstück dieser großen Lage befindet. Das Weingut ist nach dem 1986 im Alter von 94 Jahren verstorbenen René Engel benannt, der 35 Jahre lang Professor für Önologie an der Universität Dijon war. Aber erst sein Enkel Philippe machte aus den Weinen das, was sie heute sind und führte die Domaine zu Weltruf. Mit dem Tod von Philippe Engel verliert Burgund nicht nur einen herausragenden Weinmacher, sondern auch eine ihrer prägendsten Persönlichkeiten. Die Restbestände der noch von ihm selbst erzeugten Gewächse sind daher mittlerweile zu überaus gefragten Raritäten geworden.


Hersteller:
Domaine René Engel
3. Place de la Mairie
FR-21700 Vosne-Romanée


2004
0,75 l
213,00 €
ENG04012
  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.