Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Weingut Fritz Haag, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut
Weingut Fritz Haag

Oliver Haag führt seit einigen Jahren die kompromisslose Qualitätsphilosophie seines Vaters Wilhelm weiter und sorgt dafür, dass die Weine aus der Brauneberger Juffer auch nach wie vor weltweit zu den begehrtesten deutschen Kreszenzen gezählt werden. Das mit dem Jahrgang 2009 erstmals präsentierte Große Gewächs hat den herausragenden Ruf für trockene Rieslinge eindrucksvoll bestätigt.


Hersteller:
Weingut Fritz Haag
Dusemonder Hof
54472 Brauneberg


2017
0,75 l
9,90 €
HAG1703
2014
0,75 l
8,29 €
HAG1401
2017
0,75 l
9,90 €
HAG1701
Weingut Joh. Jos. Prüm, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut
Weingut Joh. Jos. Prüm

Dr.Manfred Prüm ist einer der wenigen wirklichen internationalen Superstars der deutschen Weinszene. Die uralten, teilweise wurzelechten Riesling-Rebstöcke in den berühmten Lagen wie Graacher Himmelreich oder Wehlener Sonnenuhr bringen Kreszenzen hervor, die mit ihrer einzigartigen Balance von Fruchtsüße, vibrierender Mineralität und rassiger Säure zu den gefragtesten Weißweinen im In- und Ausland gehören. Besonders auch die schon legendäre Reifefähigkeit der Prüm’schen Weine hat zum Ruhm dieses Gutes beigetragen. Selbst Kabinett-Weine sollten einige Jahre reifen, damit sie ihre überwältigende Komplexität voll ausspielen können und den begehrten Auslesen ist eine Lebenserwartung bei stetig ansteigender Qualitätsentwicklung von mehreren Jahrzehnten sicher.


Hersteller:
Weingut Joh. Jos. Prüm
Uferallee 19
54470 Bernkastel-Wehlen


2007
0,75 l
32,90 €
PRÜ0702
2008
0,75 l
25,89 €
PRÜ08021
2009
0,75 l
25,89 €
PRÜ09012
2010
0,375 l
12,90 €
PRÜ10181
2012
0,75 l
18,90 €
PRÜ1201
2013
0,75 l
15,40 €
PRÜ1301
Weingut Markus Molitor, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut

Mit gerade 20 Jahren übernahm Markus Molitor 1984 das damals 3 ha große väterliche Weingut. Trotz seines jugendlichen Alters war seine Vision klar und ambitioniert: der Mosel mit individuellen, lagentypischen, unverwechselbaren und extrem lagerfähigen Rieslingen zu altem Ruhm verhelfen. Kompromisslose, präzise Qualitäts(hand-)arbeit in ca. 40ha Steillagen-Weinbergen und im Keller verbunden mit dem absoluten Respekt gegenüber der Natur sind dabei Markus Molitors Leitfaden – deshalb werden alle Weine im Sinne der Philosophie von Natürlichkeit, Lagencharakteristik, Komplexität und Lagerpotential spontan vergoren, dabei kommen keinerlei Enzyme, Schönungsmittel oder sonstige Hilfsmittel zum Einsatz.


Hersteller:
Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg 1
54470 Bernkastel-Wehlen


2014
0,75 l
11,80 €
MOL1401
Weingut Egon Müller-Scharzhof, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut
Weingut Egon Müller-Scharzhof

Es gibt neben Joh. Jos. Prüm wohl kein anderes Weingut, das so unbestritten als das „Elysium des Riesling“ gelten darf wie der seit fünf Generationen im Besitz der Familie Egon Müller befindliche Scharzhof im Saartal. Die Weine des zugehörigen Scharzhofbergs können zu den begehrtesten und feinsten Kreszenzen der Welt gehören. In jeder Prädikatsstufe, von den subtilen Kabinetten und hochfeinen Spätlesen bis hin zu den raren Auslesen, Beerenauslesen und TBAs, verbinden diese Weine nicht nur die köstlichste Frucht mit delikater Süße und größtmöglicher Eleganz, sie faszinieren auch durch ihr legendäres Entwicklungspotential und zeigen selbst nach Jahrzehnten der Flaschenreife ein berauschendes Aromenfeuerwerk und ein kristallklares, mineralisches Säurespiel.


Hersteller:
Weingut Egon Müller-Scharzhof
Scharzhofstraße
54459 Wiltingen


2011
0,75 l
35,50 €
EMS1101
2013
0,75 l
33,90 €
EMS1301
2014
0,75 l
26,91 €
EMS1401
2015
0,75 l
29,80 €
EMS1501
2015
1,5 l
80,90 €
EMS1502
2016
0,75 l
29,63 €
EMS1601
2017
0,75 l
32,90 €
EMS1701
2017
1,5 l
80,90 €
EMS1702
Weingut Van Volxem, Deutschland / Mosel Über dieses Weingut
Weingut Van Volxem

Im Mittelpunkt der Qualitätsphilosophie von Van Volxem stehen aufwändige weinbauliche Maßnahmen, die von der naturnahen, organischen Bodenbewirtschaftung bis zur akkurat von Hand erfolgenden Laubarbeit reichen. Um sehr reife, hoch aromatische Trauben zu ernten, wird die Ertragsmenge auf durchschnittlich etwa 40 hl/ha beschränkt. Mit Ausnahme der edelsüßen Spezialitäten liegen sämtliche Weine im geschmacklich trockenen Bereich. Da dank niedrigster Erträge und später Lese ausschließlich Spät- und Auslesemostgewichte erzielt werden, wird bei diesen Weinen auf Prädikatsangaben verzichtet. Van Volxem-Weine mit dem Zusatz „Kabinett“, „Spätlese“ oder „Auslese“ sind hingegen immer frucht- bis edelsüß.


Hersteller:
Weingut Van Volxem
Dehenstraße 2
54459 Wiltingen


2013
0,75 l
8,20 €
VOL1301
2014
0,75 l
8,20 €
VOL1401
2015
0,75 l
9,90 €
VOL1501
2016
0,75 l
9,90 €
VOL1602
2017
0,75 l
9,90 €
VOL1703
2016
0,75 l
16,90 €
VOL1606
2017
0,75 l
16,90 €
VOL1710
2017
0,75 l
11,90 €
VOL1702
2006
0,75 l
87,91 €
VOL0601
2007
0,75 l
90,00 €
VOL0703
  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.