Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Domaine d'Arlot, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine d'Arlot

Die rund zwei Kilometer südlich von Nuits-St-Georges gelegene Domaine de l’Arlot gilt als einer der großen Klassiker dieser Appellation und wird heute biodynamisch bewirtschaftet. Allen voran hat die direkt am Weingut gelegene Monopollage Clos de l’Arlot zu diesem Ruf beigetragen. Die Rotweine dieses 1er Cru weisen eine für die Appellation außergewöhnliche Duftigkeit auf, während der hier erzeugte Weißwein zu den besten seiner Art an der Côte de Nuits zählt. Eine weitere Monopollage ist der körperreichere und maskulinere Clos des Fôrest St. Georges. Aus den jüngeren Reben dieser Weinberge werden die Cuvées Le Petits Arlot bzw. Les Petits Plets erzeugt.


Hersteller:
Domaine dArlot
RN , FR-21700 Premeaux Prissey


2013
0,75 l
41,90 €
ARL1302
2014
0,75 l
31,90 €
ARL1402
Vincent Dureuil-Janthial, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Vincent Dureuil-Janthial

“Young Vincent Dureuil must rate as one of Burgundy’s great overachievers, demonstrating the quality that is possible in the Côte Chalonnaise...“ (The Wine Advocate). Doch nicht nur Robert Parker und David Schildknecht waren von der Verkostung dieser Gewächse aus dem Süden Burgunds begeistert. Auch uns konnten die Weine schon bei unserem ersten Besuch dieses großen Geheimtipps der burgundischen Weinszene restlos überzeugen, so dass wir uns sofort und erfolgreich um den Exklusiv-Import der Domaine Dureuil-Janthial für Deutschland und damit in der deutschen Spitzengastronomie bemüht haben. Alte Rebanlagen, niedrige Erträge, die Hinwendung zur biodynamischen Bewirtschaftung und nicht zuletzt der feinfühlige Ausbaustil Vincent Dureuils lassen in der weniger bekannten Appellation Rully, nur wenige Kilometer südlich vor den Toren von Chalon gelegen, hochfeine Gewächse entstehen, die sich auch vor bekannten Namen der Côte de Beaune nicht zu verstecken brauchen. Die Weißweine dieser Domaine faszinieren durch ihre subtile Frische und ihr geschliffenes, seidiges Kleid, während die Rotweine zugängliche, überaus charmante Fruchtkomponenten mit feinwürziger Struktur und zarter Tiefe verbinden.


Hersteller:
Vincent Dureuil-Janthial
SCEA Domaine Vincent Dureuil-Janthial
10, rue de la Buisserolle
FR-71150 Rully


2015
0,75 l
37,90 €
DUJ1506
Domaine Forey Père et Fils, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Forey Père et Fils

Die Domaine Forey wurde 1840 gegründet und seit dem Jahrgang 1987 ist Régis Forey in die Geschicke des Familienweinguts eingebunden. Ab 1989 übernahm er dann alle Aspekte der Betriebsführung, von der Weinbergspflege über die Kellerwirtschaft bis hin zum Verkauf. Die Domaine erntet Trauben auf acht Hektar überwiegend organisch bewirtschafteten Rebflächen. Besonders stolz ist man auf berühmte Premier-Cru-Lagen wie Les Petits Monts in Vosne Romanée sowie Les St. Georges und Perrières in Nuits St. Georges. Darüber hinaus verfügt Forey über gute Parzellen in den Grands Crus Echezeaux und Clos de Vougeot. Ein wahres Juwel ist jedoch auch die kleine Parzelle im Premier Cru Les Gaudichots, die nichts anderes ist als der obere Hang des La Tache. Régis Forey erzeugt ungemein saftige Rotweine, die selbst in kleineren Jahrgängen überaus zuverlässig sind und wird dabei von einem Önologen unterstützt, der unter anderem auch die Domaine Romanée-Conti berät. Der Ausbau der Rotweine erfolgt üblicherweise mit einer 3-4-tägigen Kaltmazeration und einer Maischestandzeit von 20 bis 26 Tagen. Die Weine reifen 14 bis 18 Monate im Fass. Der Anteil neuer Eiche, die ausschließlich für Premier und Grand Cru Weine verwendet wird, liegt je nach Weinart und Jahrgang zwischen 20 und 50 %. Viele Weine werden dann ohne Schönung und Filtration abgefüllt. Bemerkenswert sind bei Forey auch seine sehr alten Rebanlagen, wie die folgende Aufstellung der Pflanzjahre beweist: Gaudichots 1930; Les St-Georges 1933; Les Perrières 1937-1942; Echézeaux überwiegend 1949; Les Petits Monts 1970; Morey-St-Denis 1er Cru 1968 und 1970; Clos de Vougeot überwiegend 1972; Nuits-St-Georges überwiegend 1948; Vosne Romanée überwiegend 1942; Morey-St-Denis 1966 und 1986; Parzellen für Bourgogne rouge 1955-1974.


Hersteller:
Domaine Forey Père et Fils
2. rue derrière le four
FR-21700 Vosne-Romanée


2004
1,5 l
74,90 €
FOR0411
2005
0,75 l
48,90 €
FOR0507
2006
1,5 l
74,90 €
FOR0606
2008
0,375 l
14,40 €
FOR0804
2010
0,75 l
47,40 €
FOR1004
2011
0,375 l
17,90 €
FOR1108
2011
0,75 l
31,90 €
FOR1106
2011
1,5 l
80,90 €
FOR1107
2013
1,5 l
105,90 €
FOR1313
2014
1,5 l
105,90 €
FOR1413
2015
1,5 l
109,90 €
FOR1514
2016
1,5 l
106,90 €
FOR1615
2012
0,375 l
18,90 €
FOR1207
2013
0,375 l
21,90 €
FOR1317
2014
0,375 l
21,90 €
FOR1417
2015
0,375 l
22,00 €
FOR1518
2012
0,75 l
35,90 €
FOR1206
2013
0,75 l
37,90 €
FOR1304
2014
0,75 l
34,90 €
FOR1404
2015
0,75 l
35,60 €
FOR1505
2016
0,75 l
34,50 €
FOR1606
Domaine Rouget, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut
Domaine Rouget

Emmanuel Rouget war über zwanzig Jahre lang für die Vinfikation bei seinem berühmten Onkel und Mentor Henri Jayer verantwortlich, dem 2006 verstorbenen legendären Kultwinzer des Burgund, dessen Pinots heute äußerst gesucht und nahezu unbezahlbar sind. Als Jayers Nachfolger erzeugt Rouget heute in seinem Weingut in Flagey-Echezeaux Gewächse von höchst betörender Fruchtigkeit bei gleichzeitiger Eleganz, Harmonie und Finesse. Leider sind sie schon zu seinen Lebzeiten fast ebenso rar wie die großen Weine seines Onkels.


Hersteller:
Domaine Rouget
18 route de Gilly
FR-21640 Flagey-Echezeaux


2006
0,75 l
135,01 €
DRE0604
2011
0,75 l
130,00 €
DRE1107
2012
0,75 l
109,36 €
DRE1206
2014
0,75 l
118,00 €
DRE1407
2015
0,75 l
155,00 €
DRE1507
2013
0,75 l
118,00 €
DRE1306
2016
0,75 l
155,00 €
DRE1607
Domaine Mongeard-Mugneret, Frankreich / Burgund Über dieses Weingut

Selbst in dem mit berühmten Weingütern so reich gesegneten Ort Vosne-Romanée hat der Name der Domaine Mongeard-Mugneret einen ganz besonderen Klang. Seit mehr als acht Generationen wird die Familie für feinste Weine gerühmt. Die Domaine wird heute von Vincent Mongeard geführt und umfasst 30 Hektar Rebfläche, die sich auf 35 Appellationen verteilen.


Hersteller:
Domaine Mongeard-Mugneret
SAS Domaine Mongeard-Mugneret
14-16, rue de la Fontaine
FR-21700 Vosne-Romanée


2014
0,75 l
43,90 €
MON1410
2015
0,75 l
45,90 €
MON1522
2014
1,5 l
99,90 €
MON1426
2015
1,5 l
112,90 €
MON1506
2013
0,75 l
72,90 €
MON1306
2014
0,75 l
62,90 €
MON1416
2015
0,75 l
74,90 €
MON1526
  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.