Merkmale Sortiment Warenkorb Empfehlung Finden
Darstellung
Alle Produkte auf Lager / inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten
Champagne Agrapart & Fils, Frankreich / Champagne Über dieses Weingut
Champagne Agrapart & Fils

Dieses Champagner-Haus wurde 1894 von Arthur Agrapart, dem Ur-Großvater der heutigen Besitzer Pascal und Fabrice Agrapart, in Avize im Herzen der Côte des Blancs gegründet. Agrapart war stets ein „hausgemachter“ Champagner. Seit der Gründung übernahmen alle nachfolgenden Generationen von leidenschaftlichen Weinmachern ausschließlich selbst den Anbau, die Vinifizierung, die Abfüllung und den Verkauf. Diese Eigenständigkeit gibt der Familie die Möglichkeit, jederzeit alle Stufen der Produktion selbst zu überwachen. Die Weinberge des Hauses liegen geographisch hervorragend im Zentrum der Champagne in als Grand Cru klassifizierten Gemeinden. Sie sind über 52 Parzellen verteilt und die Rebstöcke haben ein durchschnittliches Alter von 35 Jahren, manche sind sogar über 50 Jahre alt. Die Bewirtschaftung nach biodynamischen Methoden, zu denen auch die Weinbergsbearbeitung mit dem Pferd gehört, lassen hier Champagner von großer Eigenständigkeit und Persönlichkeit entstehen.

Hersteller:
Champagne AGRAPART & Fils,
57, Avenue Jean Jaurès, FR-51190 Avize


2002
0,75 l
174,00 €
AGR02022
2008
0,75 l
155,00 €
AGR08041
2007
0,75 l
130,00 €
AGR07041
Champagne Glavier Philippe, Frankreich / Champagne Über dieses Weingut
Champagne Glavier Philippe

Im Nordwesten der Côte de Blancs in Cramant befindet sich das Weingut der Familie Glavier. Insgesamt 4,5 Hektar bewirtschaften Philippe und seine Frau Véronique nun schon in 3. Generation.Die insgesamt 49 Parzellen der Familie verteilen sich neben Cramant auf die weiteren Grand Cru Dörfer Mensil Sur Oger, Oger und Avize. Auf den Kreide-Böden mit dünner Auflage findet der Chardonnay beste Voraussetzungen sein herrlich mineralisches Gesicht zu zeigen. Der Ausbau der Weine erfolgt im Stahltank mit anschließendem Ausbau auf der Feinhefe. Die malolaktische Gärung wird während dem Ausbau vollzogen. So entstehen frische, mineralische Blanc de Blancs mit weichem Mundgefühl auf aller höchstem Grand Cru Niveau.

Champagne Mouzon Leroux, Frankreich / Champagne Über dieses Weingut
Champagne Mouzon Leroux

Die Wurzeln des Unternehmens lassen sich bis ins Jahr 1776 zurückverfolgen und noch heute bewirtschaften Mutter Pascale, Vater Philippe und Sohn Sébastien Mouzon das 7,5 Hektar große Weingut gemeinsam. Die Verantwortung trägt aber mittlerweile Sohn Sébastien, wobei der Genrationswechsel früh eingeleitet und auch konsequent vollzogen wurde. So stellte man bereits 1997 auf biologische Bewirtschaftung um, 2008 vollzog man, auf Sébastien Wunsch, die komplette Umstellung auf biodynamischen Anbau. Diese Umstellung geschah aus der tiefen œberzeugung, dass nur der gesunde Austausch zwischen lebendigen Böden, Klima und Rebstöcken einen wahrhaften Champagner mit unverwechselbarem Terroirbezug schaffen kann. Die so entstandenen Champagner werden als Natural by Sébastian Mouzon vertrieben, während die „nur“ biologische Serie von Pascale und Philippe ausläuft.Gelegen in der Montagne de Reims im Städtchen Verzy genießen sämtliche Cuvées Grand Cru Status. Die per Pferdepflug bewirtschafteten Reben stehen hier auf lehmigen Kalk und Kreide Böden, wobei im Osten der Stadt vor allem Chardonnay gedeiht während die westlichen Weinberge, wie so oft in der Montagne, dem Pinot Noir vorbehalten sind.Beim Ausbau der Weine achtet Sébastian auf eine möglichst schonende Behandlung der Grundweine, keine Schönung und keine Filtration. Die Weine werden 6 Monate auf der Feinhefe ausgebaut und vollziehen vollständig die malolaktische Gärung. Der Grundwein wird je nach Cuvée teilweise oder vollständig im Barrique ausgebaut, wobei der Einsatz nie die subtile Frucht und die Frische der Weine übertünchen soll. Die Länge der zweiten Gärung variiert je nach Cuvée, übertrifft aber stets deutlich die Mindestanforderung. Die Dosage befindet sich stets im unteren Bereich um den Charakter der Weine nicht zu verfälschen. So entstehen große Weine, Champagner von außerordentlicher Güte die sich den eigenständigen Charakter ihrer Herkunft erhalten und ein unverkennbares Stück der Champagne ins Glas bringen.

2012
0,75 l
43,90 €
MOU1201
Champagne Pertois Moriset, Frankreich / Champagne Über dieses Weingut
Champagne Pertois Moriset

Der Weingutsbesitz entstand durch die Hochzeit zwischen Yves Pertois und Janine Moriset. Beide entstammen alten Winzerfamilien der Côte des Blancs. 1951 entschieden sich die beiden in Mensil sur Oger Champagner unter eigenem Namen zu vermarkten. Heute wird das Weingut in der dritten Generation von der Enkelin– Cécille – und ihrem Mann Vincent geführt. Es erstreckt sich mittlerweile auf 12 Hektar, mit Chardonnay bestockter Rebfläche an der Côte de Blancs sowie 6,5 Hektar mit Pinot Noir und Chardonnay bestockter Weingärten an der Coteaux Sézannais. Diese Weingärten werden schonend bearbeitet ohne dabei dogmatisch einer Philosophie anzuhängen. 2009 wurde noch einmal umfassend in Ausstattung, Cuverie und Kellertechnologie investiert. So ist man heute in der Lage durch genaue Temperaturführung die malolaktische Gärung zu unterbinden, um die typische Frische der Côte des Blancs einzufangen.

Fratelli Bortolin Spumanti, Italien / Venetien Über dieses Weingut
Fratelli Bortolin Spumanti

Der hohe Qualitätsanspruch des Hauses Bortolin gebietet es, das Prosecco hier nur als Spumante, das heißt als flaschenvergorener Schaumwein, und nicht wie weithin üblich als tankvergorener Perlwein, also Frizzante, erzeugt wird. Nicht von ungefähr zählt der Betrieb zu den zuverlässigsten Prosecco-Produzenten überhaupt und besitzt rund 20 Hektar der Filetstücke in den besten Lagen des Kernbereichs im Anbaugebiet um Valdobbiadene. Es gelingt hier stets meisterhaft, den typisch feinfruchtigen Charme eines guten Prosecco mit ungewöhnlicher Tiefe und eigenem Charakter zu verbinden. Mit viel Arbeit, Sorgfalt, Ertragsverzicht und höchsten Hygieneansprüchen beweist der Qualitätsfanatismus von Valeriano Bortolin und seinen Kindern Andrea, Diego und Claudia, wie gut ein Prosecco schmecken kann. Deutsche Fachjournalisten attestieren dem Weingut einer der besten drei Proseccoproduzenten zu sein.


Hersteller:
Fratelli Bortolin Spumanti
Via Menegazzi 5
IT-31049 S. Stefano di Valdobbiadene (TV)


0,75 l
10,90 €
BOR02
0,75 l
16,70 €
BORCR06
  • Weißwein
  • Rotwein
  • Roséwein
  • Essig & Öl
  • Spirituosen
Schließen Alle Filter löschen
  • Preis
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.