Savennieres Clos de la Hutte

2016
Boudignons Savennières "Clos de la Hutte" stammt von einer 0,5 Hektar umfassenden Parzelle innerhalb dieser historischen Lage, die sich im Dorf La Possonnière, etwa drei Kilometer flussabwärts von Savennières, befindet. Diese ökologisch bewirtschaftete Rebanlage verfügt über einen flachgründigen Boden von massivem Schiefer mit Spuren von Sand. Spontangärung mit der natürlichen Hefe des Terroirs. Der Ausbau erfolgt für 12 Monate in französischen und österreichischen Eichenfässern von 350 – 700 Liter Inhalt mit max. 30 % neuem Holz. Es wird keine malolaktische Gärung durchgeführt, um die mineralisch-knackige Art dieser Weine zu bewahren. Es werden nur rund 1000 Flaschen pro Jahr erzeugt.
74.8986 74,90 € 0,75 l (99,86 € / l)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferbar Lieferbar
Art. BOU1605

Der Winzer: Thibaud Boudignon

Thibaud Boudignon stammt eigentlich aus Bordeaux, doch seine weinbaulichen Wurzeln liegen in Burgund, wo er als Mitarbeiter von Philipe Charlopin in Gevrey-Chambertin tätig war. Anschließend wechselte er an die Loire, wo er als Weinmacher von Chateau Soucherie diesem altehrwürdigen Gut innerhalb kürzester Zeit zu neuem Glanz und großem Prestige verhalf. Quasi im Nebenjob begann Thibaud Boudignon dann im Jahr 2009 mit seinem eigenen Weingut, das heute nur winzige 3,8 Hektar umfasst. Seine organisch erzeugten Anjou und Savennières machten rasch spektakulär von sich reden, wurden schnell zu Lieblingsweinen in den Sommelierkreisen von Paris und alsbald auch international gefeiert. So manche Experten sind sogar schon der Meinung, dass die Gewächse Boudignons bereits zu den weltbesten trockenen Chenins blancs gezählt werden müssen.

Eigenschaften

Land Frankreich
Region Loire
Winzer Thibaud Boudignon
Jahr 2016
Farbe Weisswein
Rebsorte Chenin blanc
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,00 %
Allergen-Kennzeichnung Sulfite
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.