Pinot Noir "Cuvée Max" trocken

2012
Große Spätburgunder Kunst aus dem, von Phylitt Schiefer geprägten Assmannshäuser Höllenbergs.Mit bis zu 45% Steigung stellt sie eine der steilsten Weinbergslagen des Rheingaus dar. Die bis zu 70 Jahre alte Rebstöcke bringen hier minimale Erträge von maximal 20hl/ha hervor. Diese geringen Erträge belohnt der Wein mit enormer Konzentration und Dichte. In der Nase verführerisch verwoben muten Anklänge von Veilchen gar Burgundisch an. Am Gaumen setzt sich die konzentrierte Stoffigkeit des Weins fort mit langem, saftigem Nachklang geprägt von bitter-süßen Spiel aus Tanin und Extrakt.
34.9027 34,90 € 0,75 l (46,54 € / l)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferbar Lieferbar
Art. KES1211

Der Winzer: August Kesseler

August Kesseler ist einer der charismatischsten und erfolgreichsten Winzer Deutschlands. Das Weingut liegt in Assmannshausen am Rhein im westlichen Rheingau, direkt am Hang der berühmten Lage „Assmannshäuser Höllenberg“. August Kesseler hatte den Betrieb 1977 als 19-jähriger von seinen Eltern übernommen und ihn kontinuierlich bis an die Spitze des Rheingaus geführt. Seine Qualitätsansprüche sind kompromisslos, doch der Lohn dafür wiegt alle Arbeit auf: Die hochwertigen Spätburgunder sind weltberühmt, aber auch die Rieslinge und edelsüßen Spezialitäten präsentieren sich auf internationalem Topniveau. Heute gehören 22,5 Hektar Weinbergsflächen zum Betrieb, die sich auf die Gemeinden Assmannshausen, Rüdesheim und Lorch verteilen.


Hersteller:
August Kesseler
Weingut August Kesseler
Lorcher Str. 16
65385 Rüdesheim am Rhein


Eigenschaften

Land Deutschland
Region Rheingau
Winzer August Kesseler
Jahr 2012
Farbe Rotwein
Rebsorte Spätburgunder
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,50 %
Allergen-Kennzeichnung Sulfite
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.