Pinot Noir

1998
Das Weingut Prieler ist ein Familienbetrieb im besten Sinne: Vater Engelbert betreut die Weingärten, seine Frau Irmgard ist zusammen mit Tochter Michaela für das Büro zuständig und Tochter Silvia sowie Sohn Georg kümmern sich um den Keller. Die 20 Hektar Rebfläche des Gutes liegt auf dem Schützner Stein, einem bevorzugten Terroir im Hügelland am Westufer des Neusiedler Sees. Windgeschützte Kessellagen und sonnenverwöhnte Hänge ermöglichen hier ein langes Ausreifen der Trauben. Dazu kommt eine strenge Ertragsbegrenzung, kurzer Rebschnitt, eine hohe Laubwand und die Geduld der Winzerfamilie, den Reben jene Zeit zu geben, die der Rhythmus der Natur vorgibt. Auch den Weinen selbst gewähren die Prielers jene Zeit, die die Gewächse ganz natürlich brauchen. „Wir wollen Weine, die sich immer noch weiter entwickeln“ sagt Engelbert Prieler. Sein Ziel sind Weine zum Entdecken und Nachdenken, sie sollen dabei dicht, mineralisch und langlebig sein.
15.3986 15,40 € 0,75 l (20,53 € / l)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferbar Lieferbar
Art. PRI9805

Eigenschaften

Land Österreich
Region Burgenland
Winzer Weingut Familie Prieler
Adresse

Hauptstraße 181
A-7081 Schützen am Gebirge

Jahrgang 1998
Farbe Rotwein
Rebsorte Spätburgunder
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,50 %
Allergen-Kennzeichnung Sulfite

Unsere Speiseempfehlungen

Geflügelgerichte: Poularde gebraten
Geflügelgerichte: Perlhuhn gebraten
Fleischgerichte: Rindfleisch geschmort Braten
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.