Lorcher Riesling trocken (1 Kiste = 6 x 0,75L)

2013
Der Lorcher Schlossberg ist eine bis 75 % Hangneigung steile Süd- bis Südwest-Lage am nordwestlichen Ende des Rheingaus. Der hier vorherrschende Devonschiefer-Verwitterungsboden verfügt über einen hohen Lehmanteil, der auch in heißen Jahren eine gute Wasserversorgung sichert. Das hier enger werdende Rheintal bewirkt einen Kamineffekt, wodurch eine gute Durchlüftung der Rebzeilen gewährleistet ist. Hier ist eine lange, stete Reifeperiode möglich, wobei die Weine auch bei langer Reife stets feingliedrig, elegant und mit einer hohen Mineralik ausfallen.
50.4084 50,41 € 4,5 l (11,20 € / l)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferbar Lieferbar
Art. KES1302K

Der Winzer: August Kesseler

August Kesseler ist einer der charismatischsten und erfolgreichsten Winzer Deutschlands. Das Weingut liegt in Assmannshausen am Rhein im westlichen Rheingau, direkt am Hang der berühmten Lage „Assmannshäuser Höllenberg“. August Kesseler hatte den Betrieb 1977 als 19-jähriger von seinen Eltern übernommen und ihn kontinuierlich bis an die Spitze des Rheingaus geführt. Seine Qualitätsansprüche sind kompromisslos, doch der Lohn dafür wiegt alle Arbeit auf: Die hochwertigen Spätburgunder sind weltberühmt, aber auch die Rieslinge und edelsüßen Spezialitäten präsentieren sich auf internationalem Topniveau. Heute gehören 22,5 Hektar Weinbergsflächen zum Betrieb, die sich auf die Gemeinden Assmannshausen, Rüdesheim und Lorch verteilen.


Hersteller:
August Kesseler
Weingut August Kesseler
Lorcher Str. 16
65385 Rüdesheim am Rhein


Eigenschaften

Land Deutschland
Region Rheingau
Winzer August Kesseler
Jahr 2013
Farbe Weisswein
Rebsorte Riesling
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,50 %
Allergen-Kennzeichnung Sulfite
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.