Largillier Les Sens Boises Extra Brut 90 PP

Eine beeindruckende Konsequenz treibt Jêrome Coessens an, der in Ville-sur- Arce in der Côte de Bar Champagner und Rotweine von burgundischem Format erschafft. Konsequent in dem Sinne, seinen sicheren Job bei einem großen Champagner-Haus zu kündigen, um eigene Weine zu kreieren als auch seine Fokussierung auf nur eine Rebsorte und nur einen einzigen Weinberg. Die Geschichte des weniger als 3 Hektar großen Mono-Crus Lagriller lässt sich bis ins 13 Jahrhundert zurückverfolgen und ist nach etlichen Tauschgeschäften des Großvaters als Monopollage im Alleinbesitz der Familie. Jêrome ist allerdings der erste, der aus dem unglaublichen Potential dieses Weinbergs eigene Weine keltert und vermarktet. Auf einem Plateau zwischen den Flüssen Arce und Ource gelegen profitieren die Reben hier von einem besonderen Mikroklima. Die gut drainagierten Böden sind extrem karg uns steinig. Sie sind mit ihrem geologischen Ursprung aus Kimmeridge und Portlandien den Böden des Chablis sehr ähnlich. Die entstehenden Grundweine durchlaufen stets die malolaktische Gärung, werden lange auf der Hefe ausgebaut. Der Ausbau im Fass und die dadurch bedingte Mikrooxidation verleihen den Weinen eine burgundische Textur. So entstehen individuelle, handwerkliche Spitzenchampagner, die in absoluten Kleinstserien produziert werden.
51.5627 51,56 € 0,75 l (68,75 € / l)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferbar Lieferbar
Art. COECH04

Eigenschaften

Land Frankreich
Region Champagne
Winzer Champagne Coessens
Adresse

6, Chemin des Farces
FR10110 Ville sur Arce

Farbe Schaumwein
Rebsorte Pinot Noir
Geschmack Extra Brut
Alkoholgehalt 12,00 %
Allergen-Kennzeichnung Sulfite
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.