Héritage Assemblage Extra Brut

Im Jahr 1936 beginnt im Vallée de la Marne die stolze Geschichte von Champagne Heucq Père et Fils. In diesem Jahr beschloss Gründer André Heucq Champagner, die er zunächst nur für den eigenen Verbrauch herstellte, zu vermarkten. Sein Sohn Roger legte weitere Rebflächen auf den tonreichen Böden von Cuisles an, und dessen Sohn André definierte den Stil des Hauses. André war sich dabei nie zu schade, den unbequemen, den traditionellen, handwerklichen Weg zu gehen. Er stellte die Bewirtschaftung auf biodynamischen Anbau um, kaufte gebrauchte Fässer von Winzern aus Meursault, um einigen Weinen noch mehr Tiefe zu verleihen, und begann sich noch mehr auf die Rebsorte des Marne Tals, Pinot Meunier, zu fokussieren. Der Fokus auf Pinot Meunier führte dazu, dass man heute im Hause Heucq unter Leitung von Fanny und Alexandre Heucq 2 verschiedene Rosé produziert. Vor allem der Rosé Phase 1 darf als besondere Spezialität des Hauses betrachtet werden, wird er doch zu 100 % aus Pinot Meunier gekeltert, während die rasante Kraft in Phase 2 durch 30 % Chardonnay gezügelt wird.
25.8944 25,89 € 0,75 l (34,53 € / l)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferbar Lieferbar
Art. HEUCH04

Eigenschaften

Land Frankreich
Region Champagne
Winzer Champagne Heucq
Adresse

9, Rue Eugène Moussé
FR-51700 Cuisles

Farbe Schaumwein
Rebsorte Pinot Meunier / Chardonnay / Pinot Noir
Geschmack Extra Brut
Alkoholgehalt 12,00 %
Allergen-Kennzeichnung Sulfite
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.