Bourgogne blanc

2012
Mikulskis Bourgogne stammt von einer an die Appellation Meursault angrenzenden Parzelle und reift für 16 Monate in burgundischen Pièces. Dieser Wein erinnert daher viel eher an einen "kleinen Meursault" als nur einen schlichten Bourgogne.
16.6005 16,60 € 0,75 l (22,13 € / l)

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferbar Lieferbar
Art. MIK1202

Der Winzer: Domaine Francois Mikulski

Das nur etwa 9 Hektar kleine Weingut von François Mikulski existiert erst seit 1992, doch es machte auf Grund seiner herausragenden Weine schnell weltweit von sich reden. Fachjournalisten und Weinkenner vergleichen dessen Gewächse gerne mit denen des benachbarten Kultwinzers Coche-Dury – mit dem Unterschied, dass sie deutlich preisgünstiger sind als diese. Die Weine erscheinen eher „modern“ im Stil, ohne es aber tatsächlich zu sein. Der Einsatz von neuem Holz liegt lediglich bei 20 bis 30 Prozent. Der Anbau erfolgt in einer naturnahen Wirtschaftsweise. Man ist dabei vor allem darauf bedacht, das natürliche Gleichgewicht und die Biodiversität des Bodens zu erhalten. François Mikulski ist ein Freigeist, der sich zwar der Traditionen seiner Region durchaus bewusst ist, der aber, als er sein Weingut gründete, nicht in die Fußstapfen eines anderen treten musste, sondern seinen Stil selbst bestimmen konnte. Auch bei den Rotweinen hat sich der „Weißweinspezialist“ Mikulski mittlerweile zu einem echten Geheimtipp entwickelt.


Hersteller:
Domaine Francois Mikulski
7 RD 974
FR-21190 Meursault


Eigenschaften

Land Frankreich
Region Burgund
Winzer Domaine Francois Mikulski
Jahr 2012
Farbe Weisswein
Rebsorte Chardonnay
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,50 %
Allergen-Kennzeichnung Sulfite

Unsere Speiseempfehlungen

Vorspeisen: Rilette
Vorspeisen: Fischterrine
Vorspeisen: Antipasti Gemüse
Vorspeisen: Antipasti Salami & Schinken
Vorspeisen: Pasta mit Vongole
Vorspeisen: Pasta mit Pilzen
Vorspeisen: Fleischpastete
Schliessen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.